Mit Leihwagen Unfall gebaut?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wieso fährst du Auto wenn es dir anscheinend nicht gut geht? Schau mal wie viel Selbstbeteiligung du im falle eines Unfalles hast. Die Autos sind zwar Vollkasko Versichert aber trotzdem wird das teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leihwagen sind Vollkasko versichert. Du wirst die vereinbarte Selbstbeteiligung zahlen müssen.

Die Leihwagefirmen bieten normalerweise an, gegen Mehrpreis die SB auszuschließen. (z.B. Sixt 18,50 € pro Tag)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei selbst verschuldetem Unfall mit einem Mietwagen kommt der Selbstbehalt zum Tragen.

Wie hoch dieser ist. Kannst du deinem Mietvertrag entnehmen.

Um die Übernahme dieses Betrages wißt du nicht herumkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Habe während dem Fahren das Bewusstsein verloren und bin gegen eine Säule gefahren.

Wie ist so etwas denn möglich ? Liegt eine Krankheit vor, oder zu viel Alkohol oder Drogen ?

 Es entstand jedoch nur ein geringer Schaden.

Dies kann ich mir bei dieser Schilderung nicht vorstellen, dass am Fahrzeug nur ein geringer Schaden entstanden ist.

 Muss ich den Schaden selbst bezahlen oder sind alle Vermieter versichert, dass die die ganzen Kosten übernehmen?

Was steht denn dazu in deinem Mietvertrag ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
29.05.2016, 17:35

Bin an einem schlimmen Unfallort vorbei gefahren. Der Fahrer lag tot in seinem Auto gelegen. Habe so etwas noch nie live gesehen. Das Auto war total zerstört.Ich habe das seelisch nicht ausgehalten und bin dann ca 2 min später ohnmächtig geworden.

Bin nicht alleine im Auto gewesen. Der Beifahrer konnte das Auto noch weglenken.

0

Gesetzlich ist ein Autovermieter nur verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, eine Kasko oder Haftungsbegrenzung für den Mieter ist nicht verpflichtend vorgesehen. In dem Fall müsstest Du den Wagen selbst zahlen.

Schau Dir den Mietvertrag an, welche Vollkasko bzw. welche Haftungsbegrenzung dabei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerst muss immer die Polizei geholt werden bei einem Leih oder Leasing auto.  Und sofort die z.b. Sixt anrufen wo das auto her ist.

2) Haftung in höhe der Selbtbeteiligung  Vollkasko lt. Vertrag im ungünstigsten Fall hast SB 1.000 Euro abgeschlossen. !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
29.05.2016, 13:52

Muss ich dann 1000€ bezahlen? Der Schaden ist nicht mal so hoch.

0

Was kommt da auf mich zu? Muss ich den Schaden selbst bezahlen oder sind alle Vermieter versichert, dass die die ganzen Kosten übernehmen?

Kommt drauf an, wie hoch du die SB bei dem Vollkaskoschutz am Mietwagen gewählt hast - evtl. hast du z.B. 1000 € SB, dann mußt du auch alle Kaskoschäden (selbsverschuldet!) bis 1000 € natürlich auch übernehmen!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
29.05.2016, 15:34

Wenn man keine SB hat, ist dementsprechend das Mieten teurer oder?

2

Normaler weise sind Leihwagen Vollkasko versichert, es kommt drauf an wie hoch deine selbstbeteiligung ist  - Meistens liegt die bei 1000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
29.05.2016, 13:40

Muss ich bei Selbstbeteiligung einen Betrag beisteuern?

0

Üblich ist Vollkasko mit 1000 Euro Selbstbeteiligung.

Ein Problem könnte die Ursache Deiner Bewusstlosigkeit sein. Drogen, Alk, bekannte Krankheiten könnte der Versicherung veranlassen, die Zahlung verweigern zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
29.05.2016, 13:41

In bin bewusstlos geworden, weil ich einen schlimmen Unfall zuvor gesehen habe, bei der der Fahrer tot im Auto lag.

0
Kommentar von RudiRatlos67
29.05.2016, 14:21


Ein Problem könnte die Ursache Deiner Bewusstlosigkeit sein. Drogen,
Alk, bekannte Krankheiten könnte der Versicherung veranlassen, die
Zahlung verweigern zu wollen.


Nein, das ist so nicht möglich.....
Nur grobe Fahrlässigkeit, Vorsatz oder Schäden die während der Ausübung einer Straftat (zb. Alkoholfahrt, wie Du richtig geschrieben hast) berechtigen die Kasko- Versicherung zur Leistungsverweigerung

0

Was möchtest Du wissen?