Mit Lehrern reden- eure Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dir das unangenehm ist, mit diesen speziellen Lehrern zu sprechen, würde ich auch vorschlagen, dass du zuerst mit deiner Stammkursleiterin sprichst, auch weil sie ja schon Vermutungen hat anscheinend... Es ist nämlich so, dass dann mit Sicherheit Rücksicht auf dich genommen werden würde, immerhin hast du eine diagnostizierte Krankheit.

Und das mit der Extra-Wurst ist so eine Sache, die du anders sehen solltest. Manchmal braucht man einfach die Unterstützung von anderen Leuten und das verstehen die bestimmt auch. In meiner Stufe ist auch ein Mädchen mit Sozialphobie und sie wird immer anders, also angepasst, bewertet, weil sie nicht aufzeigen kann. Bei einem Lehrer muss/ darf sie stattdessen immer ihre Hausaufgaben abgeben und ansonsten wird halt ihre schriftliche Leistung mehr bewertet als die mündliche... Das ist auch nicht ungerecht, meiner Meinung nach. Sie hat halt dieses Handicap, dann ist es nur natürlich ihr zu helfen. Deshalb solltest du mit deinen Lehrern reden, und ihre Hilfe auch annehmen..

Ich musste auch mal so eine Extra-Wurst bekommen, ziemlich lange, wegen gesundheitlichen Gründen und ich hab mich immer gewehrt und wollte die Hilfe nie, weil ich den anderen nicht zur Last fallen wollte, aber mir ist klar geworden, dass Menschen dir grundsätzlich einfach gerne helfen. Du musst nicht alles alleine schaffen... und es wäre schade, wenn deine Phobie dir dein Leben weiter als sowieso schon beeinträchtigen würde, indem sie deine Noten auch noch beeinflusst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn du das Gespräch mit deiner Stammkursleiterin machst, aber, wenn sich das i-wie einrichten lässt, deine Therapeutin mitnimmst? Die finde vielleicht besser die Thematiken über die man reden sollte und die passenden Worte.

Ansonsten gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Du sagst, dess du häufiger an die tafel möchtest, als Übung sozusagen. Dann musst du damit leben, dass du die "Extra - Wurst" hast, ich weiß nicht, in wie weit deine Kurse über dein Problem aufgeklärt sind. Ich selber würde das nicht wollen und ich denke, wenn nicht die entsprechenden Leute im Kurs sitzen ist das auch schwer.

2. Du redest offen mit deinem Lehrern und erklärst ihnen dein Problem. Du kannst sie dann fragen, ob du quasi anstelle der mündlichen Leistung eine Extra schriftliche Leistung ablegen kannst, ein Aufsatz zum Thema oder so... Damit könnte deine mündliche Note aufgebessert werden und du hättest nicht die Extra - Wurst. Aber da weiß ich nicht, ob deine Lehrer damit einverstanden sind.

Viele Grüße Vogellina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?