Frage von Majasoon, 64

Mit lehrerin über probleme reden, Magersucht ritze ..?

Hei leute. Seit einiger zeit leide ich an magersucht znd ritzemich. Darüber rede ich immer mit meiner klassenlehrerin. An freien tagen und wochenenden darf ich ihr auch mails schreiben wenn ich will. Hab das auch schon oft gemacht. Hab ihr gestern ne mail geschrieben wo ich gesagt hab das ich mich etwas doller an der pulsader geritzt habe was dann dolle geblutet hat und wo mir danach etwas schwindelig war. Sie hat dann geschrieben das sie das mit dem ritzen sehr bedenklich findet. Erstmal, was heisst das??
Dann hat sie geschriebwn das ich bis Montag bitte nicht mwhr ritzwn soll. Am ende des satzes hat sie nochmal bitte! Geschrieben. Macht sie sich jz sehr sorgen? Hat sie das mit montag gesagt damit ich nicht versehentlich noch tiefer ritze und dann sterbe?

Antwort
von Isiluise, 41

natürlich was erwartest du, die frau macht sich unglaublich sorgen. sie hat das gefühl das du ihr dein ganzes leid  auf die schultern legst und das sie an ende noch dafür verantwortlich ist wenn du stirbst, mit dieser schuld kann und will niemand leben. 

Antwort
von salin14, 31

erstmal hallo ...ich verletze mich schon seid 4  jahren selst und bin zurzeit statsionär in einer klinik. habe am anfang auch mmer mit meiner lehrerin geschrieben und geredet. ich denke sie macht sich sehr große sorgen um dich . weil sie angst hat das es immer schlimmer wird und das wird auch passieren wenn du dir eine hilfe holst . würde mich freuen wenn du mich mal privat anschreibst . pass auf dich auf okey ?

Antwort
von Gnubbl, 21

Du musst unbedingt mit einem Psychologen reden. Das Angebot deiner Lehrerin ist zwar sehr lobenswert, aber ich finde, dass es sehr gefährlich ist. Sie hat dafür nicht die qualifizierte Ausbildung die nötig ist.
Bitte pass auf dich auf und suche dir kompetente Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community