Frage von EmpireState, 64

Mit Lehrer über meine Probleme reden?

Habe einige psychische Schwierigkeiten zuhause ua hat Meine Mutter bipolare Störungen und ich bin mit sozialen Schwierigkeiten aufgewachsen (bin auch beim Psychologen)
Denkt ihr ich sollte meinem lehere davon erzählen?ich mag ihn sehr gerne aber er ist nicht mein Klassenlehrer wie finde ich mit ihm das Gespräch?und soll er überhaupt davon erfahren was ich noch Noch alles für Probleme und Ängste die mich in der Schule einschränken belasten?

Antwort
von Dxmond, 35

Habt ihr sowas wie vertrauenslehrer?
Wenn du mit einem ganz normalen lehrer über deine Problene sprichst weiß er vll nich wie er reagieren soll.

Antwort
von ramonaseven, 9

Also ich finde es immer eine gute Idee mit jemandem zu reden dem man vertraut. Ich habe das so gemacht: als es in die Pause geläutet hat habe ich meine Sachen ganz langsam zusammen geräumt und als alle weg waren erzählt ich ihm von meinen Problemen und sorgen. Er hat die echt ernst genommen und mir erzählt dass er ändliches erlebt hatte. Jetzt ist er ein wirklich guter Freund. Als nur mit  erzähle es deinem Lehrer.

Antwort
von ComDenver, 32

du kannst dich schon an deinen lehrer wenden. geh nach der stunde, wenn die anderen schüler den raum verlassen haben, in ruhe zu ihm. es gibt aber in den meisten schulen auch schulpsychologen

Antwort
von pilot350, 28

Du solltest alles mit Deinem Psychologen besprechen, nur der kann Dir helfen wenn Du Dich voll auf die Therapie einlässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten