Frage von mmotchen, 87

Mit Latexfarbe über Acrylfarbe streichen?

Hallo, Ich würde gern meine "Fensterrahmen" neu streichen. Allerdings sind es nicht direkt die Rahmen, sondern quasi das "innere der Wand", in das die Fenster eingelassen sind. Halt typisch Altbau. Das letzte mal wurde das vor bestimmt 50 Jahren mit Acrylfarbe gestrichen. Nun ist die ehemals weiße Acrylfarbe aber sehr stark verschmutzt, vergilbt und hat viele Risse bekommen. Die ganze Acrylfarbschicht abzutragen kommt eigentlich nicht in Frage, da das eine schwierige, langwierige und kostenintensive Angelegenheit würde. Nun wollte ich fragen, ob ich einfach die Oberfläche der Acrylfarbe abschleifen und dann mit Latexfarbe drüberstreichen kann? Auch in der Hoffnung, dass die Latexfarbe die alten Risse verdeckt hält und sich unter Umständen etwas "mitdehnt", sodass keine neuen Risse in der Latexfarbschicht entstehen.

Es wäre toll, wenn sich da jemand auskennt und mir weiterhelfen könnte.

Antwort
von WosIsLos, 81

- Alte Farbe abwaschen oder abschleifen

- 0.5-1.0KG Reparaturmörtel vom Baumarkt + Malerspachtel + Flächenspachtel + Gipsschale kaufen

- Mörtel anfertigen und Fläche ausbessern / glätten

- Nach Vorschrift trocknen lassen

- Mit Wandfarbe streichen (keine Latexfarbe)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten