Mit langjährigem Freund schluss machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist sicherlich vollkommen in Ordnung von dir, wenn Du nicht sozusagen Hals über Kopf etwas tun möchtest, was für euch beide letztendlich eine einschneidende Veränderung nach sich ziehen würde. Dennoch aber wenn Du im Ergebnis deiner Überlegungen deine Gedanken bestätigt finden solltest, dann wird es für dich auch keine andere Alternative mehr geben als zum einen dich mit deinem Freund über die eingetretene Situation zu unterhalten und dann zum anderen gegebenenfalls die Sache auch durchziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stecke seit nem halben jahr in exakt der gleichen situation. Finde es super schwer auch weil es manchmal wieder ein paar tage besser ist... trotzdem könnte diese frage exakt so von mir gestellt worden sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hello444
26.02.2016, 21:29

Hast du mal mit deinem freund darüber gesprochen? 

0

Es tut mir Leid, dass du durch so eine situation musst.

Ich habe mich im november von meinem Freund getrennt. Wichtig war es mir das ich es ihm persönlich sage. Es war unglaublich schwierig da ich trotz liebe schluss gemacht habe.
Inzwischen sind wir wieder zusammen und glücklich! Wir sehen es als eine Pause an.

Ich hatte ihm diese Pause schon serh häufig vorgeschlagen aber er meinte immer dann können wir auch gleich schluss machen. im enteffekt ist uns beiden aufgefallen, dass wir uns dadurch wieder gefunden haben.

Sei ehrlich zu ihm, sprich mit ihmüber deine ängste damit es bei euch nicht so weit kommen muss.

viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heisst für dich Freiheit?
Wenn du alleine mal raus möchtest, dann kannst du ihn das sagen. Ihr müsst nicht 24 Stunden zusammen verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die Trennung und das Ausziehen wird schmerzhaft werden. Sehr.
Aber die Freiheit mit 21 Jahren ist wunderschön! Das beste was dir passieren kann, wenn du das Gefühl hast Rücksicht auf deinen Freund zu nehmen, indem du dir deine Lebenswünsche abklemmst.
Bereite einen Ort vor, an den du nach der Trennung sofort hinkannst.
Getrennt noch zusammen wohnen ist zu schlimm für euch beide.
Auch wegen dem Mietvertrag etc... musst du überlegen, wie ihr das klärt.
Aber wie gesagt, du solltest am besten sofort woanders schlafen und das wichtigste Dabeihaben, wenn du die Trennung ausgesprochen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du fair sein willst, sprich mit ihm über deine Gedanken, sag ehrlich was in dir vorgeht. 

..ggf findet ihr gemeinsam eine für beide Seiten erträgliche Lösung, vielleicht eröffnet sich auch eine super Lösung und ihr 'überarbeitet' eure Beziehung.  Vielleicht geht's ihm ja auch genauso,  wer weiß.. 

In solchen Situationen sind offene, ehrliche Gespräche immer am besten, finde ich.. 

Viel Erfolg.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?