Mit Kurzzeitkennzeichen auch private Fahrten möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, leider nicht. So jedenfalls die gesetzlichen Vorgaben. Für das KZK werden ja die Fahrzeug-Papiere benötigt. Warum wird dann nicht gleich richtig zugelassen und so versichert, wie es benötigt wird? Kosten werden auch noch gespart!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknowumoe
12.01.2016, 21:16

Weil ich das KZK dort hole, wo ich auch das Auto kaufe. Sprich ich fahre zum Verkäufer, tausche Bargeld gegen Papiere / Schlüssel etc. und dann direkt zur dort ansässigen Zulassungsstelle, um das KZK zu besorgen und die Überführungsfahrt nach Hause machen zu können. Ansonsten müsste ich mit den Papieren wieder komplett nach Hause fahren, das Fahrzeug hier richtig zulassen, wieder zum Verkäufer fahren und das Fahrzeug dann erst mitnehmen. Da investiere ich lieber die paar Euro, anstatt einen solchen Mehraufwand zu haben.

Unsere Zulassungstelle hat halt den "langen" Tag erst am Dienstag und ich hole das Auto schon am Donnerstag. Hätte ja sein können, dass die 5 Tage genau wegen sowas festgelegt wurden, damit man während dieser Zeit dennoch mit dem Auto fahren kann, bevor ich es richtige zulasse. 

Aber schade, dass das nicht klappt, danke für die Antwort.

0