Frage von CrystalMoon, 41

Mit Kunstturnen anfangen?

Meine Schwester ist 13 Jahre alt und möchte gerne Kunstturnen (am Balken , am Reck und so weiter ) . Nur leider ist sie nicht sehr gelenkig und kann auch nur einen Purzelbaum vorwärts , einen Radschlag und eine Brücke. Mehr kann sie in dem Bereich nicht. Kann sie denn trotzdem anfangen mit dem Turnen oder ist es zuspät? Sie möchte es auch nur als Hobby. Danke für eure Antworten.:-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von annieunicorn, 17

Hey 🙈
Ich hab selbst erst mit 14 im Verein angefangen und konnte zu dieser Zeit auch noch fast nix 😅 ich habe zuerst Breitensportlich angefangen um die Grundlagen zu erlernen und habe mit 15 in eine Leistungsgruppe gewechselt. Also schau dir doch einfach mal Vereine in deiner Umgebung an und mach ein Probetraining 🙃

Kommentar von annieunicorn ,

Danke für den Stern 🙈😍

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 22

Hey :)

In einem lockeren Breitensportverein kann sie auf jeden Fall noch anfangen, das ist kein Problem. Einfach anrufen/anschreiben, Probetraining vereinbaren und schauen, ob es Spaß macht.

Leistungsturnen wird aber wohl eher nichts mehr - da nehmen die meisten Vereine in dem Alter nur noch Leute mit gewissen Fähigkeiten an, da es hier auch um Erfolg auf Wettkämpfen geht.

LG

Antwort
von eni70, 22

Fragt doch im Verein, anfangen kann sie bestimmt, sie muss halt damit umgehen können, dass Jüngere mehr können. Es ist in der Tat sehr spät, vor allem wird Sie am Balken kaum was machen können......zu schwierig. Sie sollte Gymnastik machen und sich dehnen, immer, denn das braucht man zum Turnen. Die Übungen an sich kann sie klar auch jetzt noch üben. Viel Spass

Antwort
von diroda, 14

Sie darf nur keine nennenswerten sportlichen Erfolge mehr erwarten. So rein aus Spaß geht das schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten