Mit Krafttraining anfangen, zu dünn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach ruhig. Informier dich über nen Ganzkörperplan, iss gut und du wirst zulegen! Geduld und ein wirklicher Kalorienüberschuss sind sehr wichtig !

Schämen musst du dich keineswegs, selbst die ganz Großen haben mal mit 60 kg angefangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausdauer- und Krafttraining kannst du immer machen sofern du keine gesundheitlichen Einschränkungen hast (zB Herzprobleme, Asthma...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Du kannst ohne Probleme mit Krafttraining anfangen, dafür musst du nicht erst zunehmen.

Was aber stimmt ist, dass man, um Muskeln aufzubauen, genügend essen muss. Wenn du deinem Körper kein Material gibst, mit dem er arbeiten kann, werden sich die Erfolge sehr in Grenzen halten. Muskeln entstehen nicht aus dem Nichts.

Meistens regelt sich das aber von allein. Wenn du mit dem Training beginnst, wirst du ganz automatisch das Verlangen nach mehr Nahrung haben. Mache nicht den Fehler und stopfe dich voll bis oben hin, denn dabei würde sich unweigerlich auch eine gute Portion Fett ansetzen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?