Frage von quinci123, 241

Mit Kontaktlinsen beim Sehtest betrügen?

Ich war heute bei Fielmann und habe einen Sehtest gemacht. Rechtes Auge ist perfekt, links habe ich +5 Dioptrie. Im Alltag habe ich keine Probleme mit dem Sehen. Ich fahre auch schon 2 Jahre Mofa und hatte noch nie Probleme beim Fahren, in Bezug auf die Sehfähigkeit. Ich könnte doch Kontaktlinsen kaufen und diese Aufsetzen und somit den Sehtest wieder durchführen und diesmal bestehen. Weil ich habe echt keine Lust auf ne Brille und bin ja noch nicht ausgewachsen, deswegen könnte sich meine Dioptriezahl ja noch verbessern und dann steht das mit Brille für immer in meinem Führerschein. Denkt ihr das würde auffallen und ob es eine gute Idee ist?

Antwort
von Peppi26, 185

Aber +5 Dioptrien wird definitiv nicht besser! Sondern nur schlechter! Du musst doch keine Brille tragen! Kontaktlinsen kannst du dir auch kaufen! Kosten bei Rossmann 5€ pro Linse für einen Monat! Außerdem sieht der Optiker wenn du Kontakt Linsen trägst!

Kommentar von sonrec ,

Ich würde ohne Erfahrung niemandem raten einfach bei einer Drogerie Linsen zu kaufen. Da muss erst mal ein Fachmann ran. Ich habe z.B. Hornhautverkrümmung, da kann man nicht einfach ohne Anpassung mal eben so ´ne Kontaktlinse holen. Also erst mal abklären, gezeigt bekommen wie man Linsen handhabt und dann gehts weiter....

Antwort
von diePest, 147

Wenn du den Sehtest mit Linsen abgelegt, bekommst du ja trotzdem die Auflage "Sehhilfe" .. wo ist da jetzt der Nutzen? ^^ 

Der Prüfer guckt sich dann schon an, ob du welche drin hast.. ^^

Kommentar von quinci123 ,

ja ich würde dann einfach sagen ich hätte keine drin 
und als ich heute da war hatt die auch nicht geguckt oder gefragt

Kommentar von diePest ,

Die sehen das, glaub mal.. ^^

Antwort
von sonrec, 159

Betrügen ist nie eine gute Idee. Du kannst mit Kontaktlinsen zum Sehtest, die zählen dann aber auch als Sehhilfe, genau wie eine Brille. 

Du glaubst zwar du siehst gut, aber +5 korrigiert da merkst du erst mal was du alles nicht siehst. 

Mein Vorschlag wäre: Geh zum Augenarzt, lass dich beraten. (Nicht nur zum Optiker beim ersten mal). Falls du eine Sehhilfe brauchst ist das nicht weiter schlimm und wenn es sich verwächst, kann man solche Einträge im Führerschein auch wieder streichen lassen. Keine unnötige Panik.

Kommentar von quinci123 ,

Ich könnte ja sagen, dass ich keine Linsen drauf hab.
Das fällt ja nicht auf, oder?
Mein rechtes Auge korrigiert ja alles, ich sehe eigentlich alles ob nahe oder weit weg scharf

Kommentar von sonrec ,

Ein Optiker sieht, ob du Linsen trägst. Das fällt auf. Außerdem wirst du mit jedem Auge einzeln getestet.

Antwort
von LB335DE, 130

aber somit haben wir einen blinden mehr auf der straße

Kommentar von quinci123 ,

Nein eben nicht.
Ich fahre ja schon 2 Jahre Mofa und ich habe 0 Probleme.
Auch so im Alltag habe ich überhaupt keine Beeinträchtigungen

Kommentar von sonrec ,

Wenn du eine angespasste Brille hast, merkst du erst was du jetzt alles NICHT siehst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community