Frage von Miasanmia1234, 20

Mit Kontaktlinsen auf einmal schlecht sehen?

Hallo. Ich habe vor ein paar Tagen meine weichen torischen Kontaktlinsen bekommen. Als mir die Arzthelferin die Linsen eingesetzt hat, sah ich super, der Sehtest war gut und der Arzt zufrieden. Nun als ich sie selber reingetan habe, habe ich das Gefühl das ich nahes schlechtes sehe bzw verschwommen oder wenn ich schnell meine Augen bewege.

Woran kann das liegen ?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von jodelblumenberg, 8

Könnte sein, dass sie nicht richtig sauber sind...( eventuell etwas fettige Finger gehabt beim Einsetzen?) Reinigen ist das A und O- nicht nur die Linsen selber, auch die Hände vorm Hantieren mit den Linsen. Es kann auch sein, dass Wimpernspirale oder Lidschattenpulver in deine Augen geraten sind, auch das macht Schleier. Links herum, also "umgeklappte" Linsen verursachen in der Regel ein unangenehmes bis schmerzhaftes Tragegefühl. Es besteht noch die Möhlichkeit, dass du links mit rechts verwechselt hast. Oder dass deine Augen auf die Linsen mit Trockenheit reagieren. Dann kontaktlinsenverträgliche Augentropfen besorgen, zur Not tut es auch erstmal etwas sterile Kochsalzlösung, womit man Linsen abspült.

Wenn das alles nicht zutrifft- dann wieder zum Optiker, der muß keine Ferndiagnose machen und hilft dir gern weiter!

Antwort
von tabas, 11

Könnte es sein, dass du dir Kontaktlinsen falsch herum in dein Auge getan hast?(ist mir auch schon passiert)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community