Frage von Fynnlay, 74

Mit Kind in eine WG ziehen?

Ich bin eine alleinerziehende Mutter und da ich wegen meines Ex-Partners umgezogen bin, möchte ich nun wieder mit meinem Kind zurück in meine Heimat. Da ich nicht sehr gern allein bin, habe ich gedacht, dass ich mit meinem besten Freund eine WG bilden könnte, da er bald sowieso nur noch wenig Zuhause ist und man die Kosten dann minimieren könnte. Mein Sohn und der Freund verstehen sich gut und deshalb wäre ich mir sicher, dass es gut funktionieren würde, da er dann auch gelegentlich auf den Kleinen aufpassen könnte, wenn mir mal die Decke auf den Kopf fällt und ich raus muss. Da ich noch für einige Zeit Arbeitslosengeld beziehe, wäre meine Frage, ob das Arbeitsamt bei so etwas überhaupt zustimmen würde.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt, Arbeitslosengeld, Hartz 4, 13

Wenn du Leistungen vom Jobcenter bekommst,musst du einen wichtigen Grund für deinen Umzug vorbringen können,eine Aussage wie ,, Ich bin nicht gerne alleine " reicht dem Jobcenter sicher nicht aus !

Du kannst zwar umziehen wohin du möchtest,aber in der neuen Stadt kannst du dann erst einen neuen Antrag auf ALG - 2 stellen wenn du auf eine Wohnung angemeldet bist.

Antwort
von Tasha, 35

Natürlich geht das. Viele alleinerziehende Mütter bilden auch mit anderen Müttern eine WG. Dem Arbeitsamt müsstet ihr ggf. bei Harzt-IV Beweisen, dass ihr keine Bedarfsgemeinschaft seid, also getrennt für Euch sorgt, jeder seine Lebensmittel alleine einkauft und seine Sachen in seinem Zimmer hat. Wenn es nur ein Freund und kein Lebenspartner ist, wird dem ja auch so sein.

Kommentar von Fynnlay ,

Ja wir würden uns eine 4-Zimmer-Wohnung holen, wovon jeder sein eigenes Schlafzimmer hat und eben geteiltes Wohnzimmer/Küche/Bad

Antwort
von Strolchi2014, 39

Dem Arbeitsamt ist egal wie du wohnst. Interessant wird es erst wenn du Hartz4 beziehen willst.

Antwort
von dadagsix2806, 42

Hol dir eine 2-3 Zimmer Wohnung jobcenter zahlt es und dein " bester Freund kann ja trz mit einzihen? Und eventuell auch Miete zahlen ? Jobcenter muss ja nicht wissen das ihr eine wg habt?

Kommentar von Basti6000 ,

... und wenn das Jobcenter es rausbekommt viel spaß ;) “jobcenter zahlt“ wenn ich das schon lese.... wie wäre es mit arbeiten gehen.... kind ist keine ausrede

Kommentar von Laury95 ,

kind ist keine ausrede

Sagt einer, der keine Ahnung davon hat, wie schwer es sein kann, einen KiTa Platz zu finden und Betreuung während den Arbeitszeiten..

Kommentar von Fynnlay ,

@dadagsix2806: Wir wollen das schon legal alles haben.

@Basti6000: ich habe mein Leben lang eingezahlt und derzeit ist es einfach nicht möglich, also kannst Du Dir Deine Kommentare klemmen.

Kommentar von Basti6000 ,

;)

Antwort
von Moecki37, 29

Kommt auf die Mitbewohner an. Wenn du ne andere nette WG findest, die vielleicht auch schon Kinder haben? Warum denn nicht. Bei mir im Haus wohnen zwei Mamas mit ihren Kindern. Da klappts auch.

Kommentar von Wonnepoppen ,

sie will nur mit ihrem Freund zusammen ziehen u. dem Kind!

Kommentar von Fynnlay ,

Ja, nur mit einem Freund. Ich dacht enur, vielleicht wird das dann auch vom Amt direkt als eine Beziehung ausgelegt ( Der Freund ist übrigens "vom anderen Ufer", daher verstehen wir uns auch so gut )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community