Mit Husten fliegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst fliegen, wenn es dich nicht stört. Wenn folgendes auf dich zutrifft, solltest du noch vor dem Flug zum Arzt:

Hartnäckiger Husten, der sich nach einer bis höchstens zwei Wochen Selbstbehandlung nicht bessert
Husten, der vorwiegend nachts auftritt
Starke Hustenanfälle, auffällige Atemgeräusche wie Keuchen oder Pfeifen beim Ein- oder Ausatmen
Husten mit auffälligem Auswurf (Farbe, Menge, Beschaffenheit)
Husten mit Begleitsymptomen wie:
  - Anhaltendes oder hohes Fieber
  - Schmerzen beim Atmen
  - Druck- und Wärmegefühl im Brustbereich
  - Brustschmerzen
  - Luftnot in Ruhe oder bei Belastung                                             

Schmerzen, eventuell dazu Schwellung und Rötung im
  - Muskel- Gliederschmerzen
  - Ungewollter Gewichtsverlust
  - Nachtschweiß
  - Krankheitsgefühl
  - Husten bei bekannter Immunschwäche

Neo Angin hilft gut bei ,,einfachem" Husten. Die gibt es als Spray oder als Lutschbonbon. Lass dich dazu bei der Apotheke informieren.

Quelle: Apotheken Umschau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe vor 5 tagen einen langstrecken und einen kurzstreckenflug mit ziemlichem husten hinter mich gebrahr. Nimm dir hustenpastillwn mit und trink viel- jnangenehm ist es, aber nicht gefählrich. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf man das !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung