Frage von XxMeeeepxX, 81

Mit Hormonen wachsen?

Hallo! Ich habe eine Frage. Ich bin 14 Jahre alt, Weiblich und ca. 1.50 "gross". Ich weiss nun nicht ob ich noch wachse oder nicht und meine Grösse stört mich wirklich wirklich sehr.. :( Ich habe gehört, dass wen man die Tage schon gekriegt hat nicht mehr viel wächst. Ich habe sie schon bekommen und habe nun angst dass ich nicht mehr viel wachse! Ich habe gehört dass man auch Hormone zu sich nehmen kann, natürlich nur unter Ärztlicher aufsicht! Nun meine Eltern sind nicht gerade die grössten sie sind etwa 1.68 Gross. Wenn ich jz diese Hormone einehmen würde, würde ich noch etwas wachsen? Ist das auf die Gene bezogen, wenn man die Hormone nimmt oder spielen Gene hierbei keine Rolle? Tut mir leid für die vielen Fragen :) Liebe Grüsse Lara xoxo

Antwort
von panda24, 18

Nur mal langsam - du bist erst 14, da kommt bestimmt noch was.

Was aber genetisch jetzt schon in dir steckt kann man nicht sonderlich beeinflussen und man sollte es auch nicht.

Meine Kinder sind vollkommen unterschiedlich: Ich bin 1.68 mein Mann ist 1.76 - mein erster Sohn ist 1.96 - mein zweiter Sohn ist 1.89 und meine Tochter ist 1.55 - alle erwachsen, also fertig mit wachsen.

Meine Söhne kommen nach einem Vorfahren der sehr groß war und meine Tochter kommt nach meiner Mutter, die nur 1.52 ist.

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Danke für deine Antwort! Das ist interessant! :) Naja ich warte mal ab und mal sehen wie gross ich werde (:

Kommentar von panda24 ,

Sehr gute Einstellung - nimm alles wie es kommt und mach das beste draus.

Antwort
von natja0015, 22

ich war mal bei einem Spezialisten der sogar im fernsehen gekommen ist. damals war ich etwa 12-13 (musste mehrere male gehen) sie haben mir gesagt ich würde mal 1.48-1.50 gross werden und ich habe so geweint! meine eltern sind auch nicht gross, aber auch nicht so klein. ich habe mich nur gefragt "wieso sind meine brüder so schön gross und ich so hässluch klein?" die sind nämlich über 1.80. wir wollen doch alle dem schönheitsideal, welches 1.75 gross ist, entsprechen..wir haben auch wegen hormonen gefragt, aber das geht nur (also in der schweiz ist es so) wenn dir hormone fehlen, aber wenn dir keine fehlen, sei froh!!!und die wahrscheinlichkeit, dass dir diese fehlen ist auch extrem gering, da die grösse bei dir warscheinlich vererbt ist, also kannst du das mit den künstlichen hormonen leider vergessen.. also in der Schweiz z.B. ich weiss, ich weiss, das hat mit auch jeder gesagt (das mit dem sei froh) und ich dachte mir nur seit doch ruhig, ihr versteht mich nicht! mittlerweile bin ich wenigstens 1.58 gross und 16 jahre alt. ausserdem hatte ich meinen wachstusschub NACHDEM ich meine tage bekommen habe. und wie gsagt, lieber kerngesund, als krank nur damit man grösser sein kann.. und es gibt auch sehr viele jungs die kleine mädchen süss finden;)

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Danke für die Antwort! Ich hoffe das ich noch wachse weil 1.50 stört mich einfach sehr :( mir sagen auch alle Klein sein ist süss aber die verstehen dass einfach nicht.. meine Traumgrösse ist 1.65 mal schauen ob ich das schaffe :) Ausserdem komme ich auch aus der Schweiz hehe c:

Kommentar von natja0015 ,

ahwas in welchem kanton lebst du denn? je nach dem kann ich dir mal die nr. vom arzt geben oder den beitrag im fernsehen schicken.. aber wie gesagt bei mir lag dieser "spezialist" auch totaaall falsch. und ich verstehe dich mir ging es GENAU so:( ich denke das hat auch mit dem alter zu tun.. in deinem alter ist es üblich, dass alle ihren wachstumsschub haben und dann fragt man sich "wo bleibt meiner? gopfetelli" bei mir wurde es aber mit dem alter immer weniger zum thema..

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Ich komme aus dem Kanton Zürich! :)

Kommentar von natja0015 ,

ah super ich auch!:D

Antwort
von Houki, 35

Gene spielt eine große Rolle. Wachstumshormone würde man nur empfehlen,wenn du wirklich Probleme hättest. Ich bin 16 & 1,48cm (Ja sogar kleiner.). Hat mich auch anfangs gestört,aber mit der Zeit habe ich gelernt,dass es schön ist klein zu sein :) Ich denke,dass es bei dir an Selbstbewusstsein mangelt.

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Danke für die Antwort! Ja ich denke das es auch daran liegt :/

Kommentar von Houki ,

Ist auch kein Wunder, in der Welt,der wir leben,ist Gross zu sein, DAS Schönheitsideal :) Da ist es schwer,sich lieben zu können,besonders wenn man klein ist und von Personen dumm angemacht wird,aber glaub mir,mit der Zeit lernst du,dass das nicht s über dich aussagt. Schaue dir mal Videos über Loving yourself an :-) Oder "Advantages of being short" :P 

Antwort
von loema, 27

Frauen wachsen bis ca. zum Ende des 16. Lebensjahres.
Wenn du dich mitten im Wachstum an deiner Größe störst, dann hast du etwas nicht verstanden.
Hormone zu nehmen, bevor du überhaupt sagen kann, ob du noch wächst wäre Quatsch.
Du wirst mit Sicherheit ähnlich groß wie deine Mutter.
Eher noch etwas größer.
Das ist genetisch bedingt und auch abhängig von der Ernährung in deinem Leben.
Hättest du Jahrelang Untergewicht gehabt, würdest du kleiner als deine Gene es vorhatten. Hättest du dich Mangelhaft ernährt auch.

"Hormone" sind nie harmlos. Besonders, wenn der Körper sie im richtigen Maß eh schon produziert und sie dann zusätzlich noch oben drauf künsltich hinzugeführt werden.
Das wäre dann zuviel.

Geduld und Gelassenheit wäre jetzt angebracht.
Sich an sich selbst zu stören macht unglücklich.
Das wäre schade. Und ein schlechter Start in eine Lebenszeit, die ganz andere Dinge bieten kann.

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Danke für die Antwort! Ach ja noch eine Frage du sagtest ja was mann isst hat auch was damit zu tun. Ich bin einbisschen übergewichtig kann es auch daran liegen?

Kommentar von loema ,

Nein.

Kommentar von panda24 ,

Gut ausgewogene Ernährung mit viel Abwechslung reizt das genetische Potential voll aus.

Mangelernährung kann selbst das genetische Größenpotenzial beeinflussen und man bleibt kleiner als genetisch möglich.

Überernährung macht einen deshalb nicht größer, auch wird durch Obergewicht, keine genetisch vorprogramierte Größe verändert werden.

Antwort
von wilees, 48

Gene spielen durchaus eine Rolle beim Längenwachstum. Aber sei Dir sicher kein Arzt würde Dir Wachstumshormone verschreiben, denn dazu bestünde keinerlei Anlass.

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Danke für die Antwort! Wesshalb denn? Nimmt mich nur wunder (:

Kommentar von wilees ,

Dein Längenwachstum ist mit hoher Wahrscheinlichkeit noch nicht abgeschlossen:

Schau einmal hier

http://www.eltern.de/gesundheit-und-ernaehrung/medizin/groesse-und-gewicht.html#...

Antwort
von frageklops, 3

Du wächst bestimmt noch. Der Körper kann bis 25 wachsen. Muss jedoch nicht!

Lasse das mal durch einen Arzt abklären ob du noch wächst.

Wenn sich da z.B. herausstellt, dass du 1,50m bleibst dann hast du chancen Wachstumshormone zu bekommen. Allgemein gilt hierbei: je früher man das feststellt, desto größer kannst du mit Wachstumshormonen werden (aber ob das stimmt???).

Und natürlich spielt die Genetik auch eine Rolle.

Kommentar von XxMeeeepxX ,

Danke für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community