Frage von Naturmaedchen7, 103

Mit hormoneller Verhütung ohne Periode beginnen?

Hallo, ich habe vor mehr als einem Monat die hormonelle Verhütung beendet (Lisvy-Hormonpflaster). Hatte die Abbruchblutung, doch die Periode nach einem Monat blieb aus. Die Frauenärztin hat mir gesagt, ich kann mit dem Hormonpflaster jetzt wieder verhüten, auch wenn ich keine Periode habe - diese sollte nach dem Aufkleben eintreten. Nach einer Woche sei ich vor einer Schwangerschaft geschützt. (Man sagt ja, dass man mit hormoneller Verhütung während der Periode anfangen sollte) Habe das Pflaster vor 5 Tagen aufgeklebt und immer noch keine Blutung. Meine Frage: Wann sollte die Periode anfangen und bin ich vor einer Schwangerschaft jetzt geschützt, auch wenn die Periode immer noch nicht eingetreten ist?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode, Sex, Verhuetung, 56

Die nächste Entzugsblutung wird üblicherweise in der "Pflaster-Pause" auftreten, wenn du ab der vierten Zykluswoche (22. Zyklustag) kein Pflaster mehr aufklebst, ähnlich der Blutung in der „Pillen-Pause“. 

Lies doch bitte mal aufmerksam den Beipackzettel deines Verhütungsmittels.

In allen Fällen, wenn du nicht am ersten Tag der Periode mit der Anwendung des Pflasters beginnst, solltest du während der ersten 7 Tage zusätzlich eine Barrieremethode (z.B. Kondome) zur Verhütung verwenden.

Ab dann bist du geschützt.

Alles Gute für dich!

Kommentar von Naturmaedchen7 ,

Vielen Dank! :-)

Kommentar von isebise50 ,

Bitte, gerne!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community