Frage von SweetSecret00, 48

Mit Heiserkeit, Halsschmerzen &starker Erkältung zur Schule?

Hey Community. Mir geht es seit heute nicht so gut: ich bin zwischendurch heiser, hab Halsschmerzen und bin stark erkältet, sodass ich mir immer nach 5min die Nase putzen muss. Und in der Schule meinten die, dass ich nicht gesund aussehe und mich nicht gesund anhöre (ich merke selbst das ich mich anders anhöre). Aber ich will eigentlich gerne zur Schule.. Ich bin nie krank! Soll ich besser zu hause bleiben und mir eine Auszeit gönnen? :/

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 27

Hallo :)

Solange ihr keine Klassenarbeit schreibt und keine wichtigen Beschlüsse deine unbedingt Anwesenheit erfordern (gesetzt den Fall, ihr beshcließt ausgerechnet morgen etwas von der SMV, in der du Mitglied wärst), würde ich echt zuhause bleiben -----------> dein Körper wird's dir danken, glaub' mir ;)

Ich wünsche dir gute Besserung --------> und Fehltage sind garnicht schlimm :) Entspanne dich, lege dich hin & dann wird die Genesung umso schneller sein.. verschleppte Erkrankungen sind nie erstrebenswert!

Gute Besserung also :)

Antwort
von eLLyfreak98, 27

bleibe doch einen Tag Zuhause und biete deinem Körper erholung. So wirst du auch viel schneller wieder fit.

Antwort
von drawer1955, 25

Bei einer starken Erkältung ist man meistens müde und kann sich nicht konzentrieren. Aber da du eigentlich kein Fieber hast, ist es nicht so schlimm. Ich würde mich an deiner Stelle morgen ausruhen und zu Hause bleiben. Und übermorgen, wenn es dir etwas besser geht, kannst ja wieder in die Schule gehen. 

Ich gehe immer in die Schule auch mit Fieber, ist echt nicht gut für den Körper, aber ich möchte einfach nichts verpassen. 

Wichtiger als Schule ist die Gesundheit. Also hör auf deinen Körper und belaste ihn nicht zu sehr.

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community