Frage von Romal,

Mit Hauptschulabschluss zum Lockführer der Deutschen Bahn , ist dies möglich?

Also ich möchte gerne zur Deutschen Bahn gehen und dort meine Ausbildung als Lokführer anfangen , würde ich die Ausbildungsstelle mit einen Hauptschulabschluss bekommen? Wo liegt der Schwerpunkt dabei ? Ich bin 23 , habe seit gut 7 Jahren den Autoführerschein , aber diesen kann man ja dabei eher vernachlässigen oder?

Also könnte ich es erreichen ? Wie ist diese Tätigkeit im Allgemeinen?

Ist man dann ein Beamter?

Antwort von Ilovemichi91,

Hallo, ich mache derzeit eine Ausbildung bei der deutschen Bahn zur Lokführerin. Ich habe auch eine Hauptschulabschluss. Du kannst dich dort immer bewerben. Das einzige was du bewältigen musst ist der Einstellungstest und der Bahn Arzt . Dir muss auch bewusst sein das die ganze Ausbildung mit Prüfungen übersehen ist. Du hast da nicht nur zwischen Prüfung und Abschluss Prüfung sondern auch Prüfung zum Bremsprobeberechtigten, Betriebsklausur, Fahrzeugausbildung bei den Baureihen die du bekommst , standprüfung, Fahrprüfung und und und. Also wenn du mit Prüfungen oder lernen Probleme hast musst du nochmal darüber nachdenken. Einfach ist der Beruf nicht !

Antwort von Jeff1993,

Bewerben kannst du dich ja! Ich bin ein Azubi von DB Netz AG. Die suchen wirklich jeden Mann! Wenn du die Vorstellung bekommen hast, durch läufst du einen Ärzte Test und einen Lokführer Test, welcher Reaktion und Farbenerkennung enthält. Deine Ausbildung enthält 3 Jahre glaub ich! Der Nachteil! Du lernst nicht nur Triebfahrzeugführer sondern auch Fahrdienstleiter. Schreibe in deine Bewerbung TRIEBFAHRZEUGFÜHRER. Endweder an Schenker Oder Fernverkehr. Regio empfehle ich nicht! Interne Gründe!

Antwort von SisterSue,

http://de.wikipedia.org/wiki/Triebfahrzeugf%C3%BChrer

Hier findest Du alle Infos und das könnte man auch als Hauptschüler ganz alleine finden ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community