Frage von jeff23666, 33

Mit Halbjahreszeugnis für studium bewerben?

Kann man das machen und dann sein Abschlusszeugnis nachreichen? Oder geht das gar nicht?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 20

Die Bewerbungsfristen sind i.d.R. so, dass du dich auch nachdem du das Abiturzeugnis erhalten hast noch bewerben kanst.

Hierrauf wird auch letztendlich geschaut. Es gibt jedoch auch einige private Fachhochschulen/Universitäten an denen die Bewerbungsfristen früher gesetzt sind. Ich habe mich z.B. an einer FH beworben wo man sich bis zum 31.03. bewerben musste.

Hier musste man tatsächlich zunächst das Halbjahreszeugnis beifügen. Jedoch muss man auch hier im nachinein natürlich das Abiturzeugnis nachreichen.

Antwort
von Kimmay, 19

Die Uni interessiert sich nicht für deine Noten, sondern für einen Abischnitt, welcher ja nicht im Halbjahreszeugnis steht. Du musst dich mit deinem Abiabschulusszeugnis bewerben und ihnen das als beglaubigter Kopie zusenden.

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 18

Nein, das geht nicht. Du brauchst das gültige Abitur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community