Mit Gutschein Radio bezahlen ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Amazon verlangt normalerweise die Eingabe von Bankkonto oder Kreditkarte im Amazon-Konto, auch wenn die aktuelle Bestellung mit Gutschein bezahlt wird.

Das ist vermutlich zur Identifizierung der Kunden und das hält auch viele Minderjährige ab; denn Amazon ist ab 18J.
Erwachsenene haben ja normalerweise ein Bankkonto, deshalb sollte das eigentlich kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nur dazu raten, Amazon die Bankdaten zu geben. Es handelt sich um eine komfortable und sichere Zahlungsmethode bei einem - in dieser Hinsicht - vertrauenswürdigen Weltkonzern.

Zudem ist diese Zahlungsmethode der Lastschrift-Abbuchung schon inhärent sehr sicher. Man kann, so weit ich weiß innerhalb von vollen drei Monaten, die Abbuchung von der Bank ohne Angabe von Gründen stornieren lassen, dann ist das Geld ruckzuck wieder auf dem eigenen Konto.

Überweist man dagegen selbst,  geht das keineswegs so einfach. Sobald das Geld bei einer Überweisung auf dem anderen Konto in Wert gestellt wurde, was meist schon in 30 Minuten oder so passiert, hat man keinen Zugriff mehr darauf. Bei einer Fehlüberweisung kann man erst einmal nur noch die andere Seite anbetteln, es zurück zu überweisen. Und sei es, dass man zum Beispiel das Komma versehentlich ausgelassen und also hundert Mal so viel überwiesen hat wie geplant.

Man muss allerdings darauf achten, dann nicht mehr auf Phishing-Mails reinzufallen. Will sagen es werden irgendwann gefälschte Mails ankommen, die so aussehen (sollen), als wären sie von Amazon, und wo irgendwas von Unstimmigkeiten gefaselt wird, wegen derer angeblich das Amazon-Konto gesperrt sei. Oder gefälschte "Kaufbestätigungen" über irgendwelchen teuren Krempe, den man im Leben nie gekauft hat.

Darin ist dann ein Link zum Anklicken und Klären dieser Unstimmigkeiten enthalten, der ausnahmslos immer gefälscht ist und auf eine Seite umleitet, wo man sich dann Schadsoftware fängt oder sein Passwort angeben soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gutscheine gibt es bei amazon.de reichlich sogar auch in supermärkten zu erwerben. da sind die code sund du kannst das radio damit bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du mit Gutscheinen bezahlen. Es gibt auch € 50,00 Gutscheine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon Artikel von 350€ mit Geschenkgutscheinkarten gekauft, also 3x 100€ und 1x 50€ aufgeladen und es hat ohne Probleme funktionert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
20.04.2016, 20:20

Ohne dass in deinem Amazon-Konto deine Bankverbindung erfasst ist?

0

wo ist da der Unterschied wenn du einen Gutschein bestelltst musst du auch deine Bankdaten eingeben.es sei den du kaufst dir einen Gutschein im Discounter Geschäft oder Drogeriemarkt dort sind auch Amazongutscheine erhältlich.

Allerdings nicht in der Summe von 230 Euro dann musst du schon paar Stück kaufen bei 15 Euro Gutscheinen wären es 15 Gutscheine also 225 Euro + noch ein Gutschein bleiben 5 Euro Rest.

Wie wärs mit Paypal ist sicherer als einfache Überweisungen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trainyourbody
20.04.2016, 06:27

Bei uns gibt es im Rewe 25-500€ Gutscheine

0
Kommentar von Skinman
20.04.2016, 09:14

Mit Paypal kann man im Onlinehandel zwar vielerorts bezahlen, aber nicht bei Amazon.

1

Was möchtest Du wissen?