Frage von SamP2011, 80

Mit Google Handy gesperrt?

Hallo Leute, ich habe vorhin gedacht ich hätte mein Samsung S3 Neo verloren. Deswegen hab ich über mein Google Account versucht das Handy zu orten und habe es dann gesperrt. Jetzt habe ich es wieder gefunden aber das Passwort mit dem ich das Handy gesperrt habe funktioniert nicht und ich habs nochmal gesperrt um ein anderes Passwort zu benutzen, aber beide Passwörter funktionieren nicht... Ich bin echt ratlos... Kann mir jemand helfen

Antwort
von NoHumanBeing, 46

Wenn das Gerät mit einem Google-Account verbunden ist, dann solltest Du es mit Deinen Google-Accountdaten (E-Mail-Adresse, Passwort) wieder entsperren können, unabhängig davon, was für ein Gerätepasswort gesetzt ist.

Wenn Du unglaublich viele Fehleingaben machst (glaube 20), wird das Gerät sogar "gesperrt" und ist danach nur noch per Login in den Google-Account freischaltbar, nicht mehr mit dem Gerätepasswort.

Kommentar von SamP2011 ,

vielen dank für die antwort.. mein problem is nur dass ich gar nicht die möglichkeit habe meine google daten auf meinem handy einzugeben sondern nur dieses sperr passwort und ich bin mir 100 % sicher dass ich es weiß... ffff ist nicht so schwer zu merken... ich bin echt verzweifelt ... 

Kommentar von NoHumanBeing ,

Das klingt eher nach einem Fehler. Befinden sich wichtige Daten auf dem Gerät? Ansonsten "auf Werkseinstellungen zurücksetzen". Das funktioniert auch, wenn Du nicht in das Gerät kommst.

Auf jedem Smartphone befindet sich noch ein zweites Betriebssystem, das so genannte "Recovery-System".

Um dorthin zu gelangen, musst Du das Handy abschalten, anschließend eine bestimmte Tastenkombination halten. Beim "normalen" S3 (nicht Neo) ist die Tastenkombination "Home" + "Volume up" + "Power". Den "Power"-Knopf loslassen, sobald das Gerät beginnt, hochzufahren. Die anderen beiden Knöpfe erst loslassen, wenn Du im Recovery-System bist. Ich weiß nicht, ob das S3 Neo die selbe Tastenkombination verwendet, aber ich denke schon.

Im Recovery-System navigierst Du mit den Lautstärketasten den Cursor nach oben oder unten, um Menupunkte auszuwählen und der Power-Knopf ist Deine "Enter"-Taste. Hier den Menupunkt "Wipe data / factory reset" auswählen und anschließend per Auswahl von "YES" bestätigen. Das formatiert die Datenpartition auf Deinem Gerät. Anschließend "Reboot system" wählen. Nach dem "Wipen" ist das Gerät wieder so, als würdest Du es nach dem Kauf direkt einschalten. Es ist nicht mehr mit einem Google-Account verbunden, keine Passwörter oder sonstigen Einstellungen mehr vorhanden. Wenn Du es hochfährst, durchläufst Du die "Ersteinrichtung", wie Du sie vermutlich auch durchgeführt hast, als Du das Gerät zum ersten Mal in Betrieb genommen hast. Daten auf Deiner SD-Karte sollten erhalten bleiben, aber zur Sicherheit kannst Du sie auch entfernen, solange Du Dich im "Recovery-Modus" bewegst und sie erst danach wieder einsetzen.

So solltest Du auf jeden Fall wieder in das Gerät kommen. Aber die Daten, die im internen Speicher lagen, sind danach eben futsch.

Antwort
von Lavendelelf, 56

Wenn du jetzt keine hilfreiche Antwort bekommst versuche es mal Tagsüber. Dann wirds bestimmt klappen.

Kommentar von SamP2011 ,

ich leb in den USA bei mir ist erst 20 Uhr :) :)

Kommentar von Lavendelelf ,

Oh, very nice ;). Hier ist bereits 2:20 h wie du weißt. Wenn du morgen aufstehst hast du sicher gute Chancen eine Antwort zu bekommen die dir hilft.

Kommentar von SamP2011 ,

alles klar... danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community