Frage von NalanTheBest, 102

Mit Geisten reden?

Hay, meine Frage lautet : gibt es Möglichkeiten mit Geistern zu reden ? Das mit diesen Brett (weiß nicht wie es heißt) kenne ich schon .Aber hat jemand auch Erfahrungen mit diesen Brett ???

Lg, Nalan

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jovetodimama, 22

Ja, es gibt die Möglichkeit, mit Geistern zu reden. Doch diese Möglichkeit gibt es nicht für alle Menschen gleichermaßen. Die meisten Menschen sind in dieser Hinsicht so "blind" und "taub", dass sie - verständlicherweise - zu dem für sie einzig logischen Schluss kommen, dass es gar keine Geister gibt.

So ein Ouiea-Brett oder Gläserrücken sind Möglichkeiten für Ungeübte, mit Geistern in Kontakt zu treten. Allerdings ist davon dringend abzuraten. Es kann sein, dass es nicht funktioniert, es kann sein, dass es so ein bisschen funktioniert, es kann aber auch passieren, dass man mit diesen Techniken paranormale Erscheinungen heraufbeschwört, die kein Mensch freiwillig erleben möchte.

Deshalb sind Geisterbeschwörungen im Judentum und im Christentum auch verboten.

Medial veranlagte Menschen benötigen keine Hilfsmittel, um mit Geistern in Kontakt zu treten. Sie erleben vielmehr, wie Geister mit ihnen in Kontakt treten. Wem das nicht gegeben ist, der sollte den Kontakt nicht extra suchen.

Kommentar von NalanTheBest ,

Danke, für die Antwort 

Antwort
von jackyich, 29

Mit diesem Brett kann ich dir sagen habe ich noch keine Erfahrung gemacht, doch habe ich anderweitig eine Erfahrung gemacht, die leider unschön ausgegangen ist. Es ist besser sich erst über solche Dinge genau zu erkundigen, sei es wissenschaftlicher Seite oder auch christlicher Seite. Die Meinungen gehen weit auseinander bei solch einer Fragen.

Kommentar von NalanTheBest ,

hm oke

Antwort
von jackjack1995, 15

Ich hab das vor ein paar Jahren mal gemacht.

Ich würde dir aber davon abraten.

Lass es lieber.

Ich habe vor ein paar Jahren mal Geisterbeschwörung gemacht und die ist nach hinten losgegangen.

Durch mein falsches Verhalten, habe ich einen bösen Geist oder Dämon ins
Leben gerufen, was auch immer das gewesen sein mag.

Irgendetwas, ich weiß nicht, ob es
ein Dämon oder ein böser Geist war, hatte mal den Körper eines
Familienangehörigen von mir besessen.

Ich glaube, das ich da auch selber Schuld daran war.

Ich musste ja auch als ich noch kleiner war, eine Geisterbeschwörung machen!

Hätte ich damals gewusst, das so was passiert, hätte ich es doch niemals gemacht.

Und außerdem hatte ich mich bei der Geisterbeschwörung falsch verhalten.

Es passierte nichts.

Auf Grund dessen brach ich die Geisterbeschwörung ab.

Und was dabei heraus kam, konnte ich ja später sehen.

Ein böser Geist oder Dämon hat den Körper eines Familienangehörigen von mir besessen und hat uns psychisch so fertig gemacht, das ich nur noch an Selbstmord dachte.

Ich konnte an nichts anderes mehr denken.

Mir war zu diesem Zeitpunkt einfach alles egal gewesen, ob ich tot bin oder nicht.

Aber ich hatte auch ein schlechtes Gewissen, wegen meinen Selbstmordgedanken.

Deshalb betete ich das Vater Unser und bat Gott, dass er meinen Familienangehörigen von dem Bösen erlösen soll.

Ich konnte einfach nicht mehr.

Nichts war mehr so, wie es mal war.

Kein Frieden, keine Harmonie.

Einfach nur schrecklich.

Aber ein paar Tage danach, als ich das Vater Unser sprach, wendete sich alles wieder zum Guten und Frieden und Harmonie kehrte wieder heim und da wusste ich, Gott hat mein Gebet erhört und hat dieses böse Etwas, das den Körper meines Familienangehörigen besessen hat, aus dem Körper vertrieben und damit mein Familienangehöriger von dem Bösen erlöst.

Nun ist alles wieder gut und ich hoffe auch, das es so bleibt.

Ich schwöre.

Ich werde nie wieder eine Geisterbeschwörung machen.

Sonst passiert mir vielleicht noch mal so was.

Ich wäre vielleicht mit dem bösen Geist oder Dämon auch alleine fertig geworden, aber dann hätte ich es auf eigene Gefahr gemacht und das wollte ich auf keinen Fall.

Deshalb konnte ich nur noch zu Gott beten, damit er dieses böse Etwas aus dem Körper meines Familienangehörigen vertreibt und meinen Familienangehörigen auch von dem Bösen erlöst.

Und das hat er gemacht.

Aber einen Dämon habe ich zum Glück noch nie gesehen.

Das will ich auch niemals.

Und außerdem, die Seelen der Verstorbenen waren doch auch mal Menschen und sie wollen nicht durch Geisterbeschwörung gestört werden.

Ich finde sie haben ihre Ruhe und ihren Frieden verdient.

Sie wollen doch auch einfach nur in Ruhe und in Frieden gelassen werden und nicht durch Geisterbeschwörung gestört werden.

Meiner Meinung nach, grenzt das schon fast an Störung der Totenruhe.

Wenn man die Geister durch Geisterbeschwörung ins Leben ruft, macht es sie auch wütend.

Vor allem, wenn es einfach nur mal so zum Spaß oder Interesse ist.

Aber wenn du mit Geistern reden willst, kannst du es natürlich machen.

Dann aber auf eigene Gefahr.

Es gibt mehrere Möglichkeiten mit Geistern zu kommunizieren.

Einmal gibt es wie schon gesagt, dieses Ouija-Brett, wobei ich es für zu gefährlich halte.

Die Anleitung kannst du dir auch im Internet ausdrucken.

Da steht auch dabei, wie man sich richtig verhält, nicht so wie ich.

Ich hab den Fehler gemacht, das ich mir das nicht genau durchgelesen habe und habe mich falsch verhalten.

Dann gibt es da noch diese Möglichkeit mit einem Geist zu kommunizieren, mit diesen Klopfzeichen.

Allerdings können da nur Fragen gestellt werden, die mit ja und nein zu beantworten sind.

Du fragst, ob jemand da ist.

Bitte dem Geist, wenn er da ist, sich durch Klopfzeichen bemerkbar zu machen.

Sage ihm, dass er, wenn er da ist 2 mal klopfen soll.

Wenn er da ist und 2 mal geklopft hat, kannst du mit den Fragen beginnen.

Sage dem Geist, er soll 1 mal klopfen, wenn seine Antwort nein lautet und wenn seine Antwort ja lautet, dass er 2 mal klopfen soll.

Kommentar von NalanTheBest ,

Wie genau meinst du das der Geist in den Körper von jemand anderen "gegangen" ist also hat er sich anders verhalten oder hat er sonst irgendwas anderes gemacht oder wie jetzt...

Und meinst du das wenn man sich die Anleitung genau durchließt und alles genau so macht wie in der Anleitung passiert nichts schlimmes wie in deinen Fall ???

Kommentar von jackjack1995 ,

Ja.

Die Person aus meiner Familie, welche das war, will ich jetzt aber nicht erläutern, hat sich total anders Verhalten. Die Person wurde immer böser und böser, hat rumgeschrien und brutale Schmipfwörter benutzt.

Das willst du gar nicht wissen.

Es herrschte von da an nur noch Hass.

Kein Frieden und keine Harmonie war mehr da.

Und erst dieses Lachen.

So hat er noch nie gelacht.

Und die Art wie er schrieb.

So brutal schrieb er noch nie.

Einmal schrieb er mir eine SMS, die einfach nicht von ihm sein kann.

Sowas würde er nie schreiben.

Der Geist oder Dämon, was auch immer es war, der vom Körper der Person eines Familienangehörigen von mir Besitz ergriffen hat, hat ganz sicher diese SMS ihm vorgeschrieben.

Von da an wusste ich, dass er von einem bösen Geist oder Dämon besessen war.

Damit wurde ich nicht fertig.

Wie gesagt.

Ich dachte nur noch an Selbstmord.

Ich hatte aber leider ein schlechtes Gewissen wegen meinen Selbstmordgedanken, weil ich befürchtete, dann in die Hölle zu kommen, wenn ich Selbstmord begehen würde.

Von daher konnte ich einfach nur noch das Vater Unser beten und Gott darum bitten, dass er die eine Person aus meiner Familie von dem Bösen befreit und den Dämon oder bösen Geist vom Körper der Person meiner Familie befreit.

Und den Rest hast du ja gelesen.

Naja... Selbst, wenn man sich die Anleitung richtig durchlesen würde, kann man sich da nie sicher sein, ob es gut geht. Es kann auch trotzdem schief gehen.

Aber es ist immer noch besser, sich die Anleitung durchzulesen, als sich die Anleitung nicht durchzulesen und den gleichen Fehler zu begehen, den ich früher begangen habe.

jackjack1995

Kommentar von NalanTheBest ,

oke ich verstehe.... Das klingt ya sehr schlimm was du da sagst 

Kommentar von jackjack1995 ,

Tja. War es leider. Aber ich schwöre... Ich bin jetzt soooo froh, das jetzt alles wieder gut ist und nun wieder Frieden und Harmonie herrscht. Alle haben sich wieder vertragen und versöhnt. Was gibt's besseres. Aber ich schwöre. Wegen dieser Situation werde ich nie wieder eine Geisterbeschwörung machen, sonst wird vielleicht nochmal eine Person aus meiner Familie von einem bösen Geist oder Dämon besessen und diese Sache geht vielleicht das nächste Mal nicht mehr so glimpflich aus. Besser ich höre damit auf. Aber ist ja alles noch mal gut gegangen. Ich bin jetzt soooo froh, das jetzt alles wieder gut ist und nun wieder Frieden und Harmonie herrscht. Alle haben sich wieder vertragen und versöhnt. Was gibt's besseres. ;-)

Kommentar von NalanTheBest ,

oke.....also ich werde niemals Geister beschwören

Kommentar von jackjack1995 ,

Hm... Ist auch besser so. Kann man zwar machen, aber naja... Man weiß halt nie, was passiert...

Kommentar von NalanTheBest ,

Ya, Sicherhaltshalber(?) lass ich sowas

Kommentar von jackjack1995 ,

Ja. Besser so. :-) Jute Nacht. :-)

Antwort
von simsataby, 63

Ja mit Erkan kann man auch reden

Antwort
von Berry24, 59

Da es keine Geister gibt, kannst du auch nicht mit ihnen reden.

LG

Antwort
von oxygenium, 38

ich glaube ja an so etwas und wer den falschen trifft,den wird man dann nicht mehr los.

Uuuuuhaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten