Frage von fabi01022001, 54

Mit gedrosseltem Roller auf Fahrad und Fußweg fahren?

Darf ich mit einem Roller, der auf 25 gedrosselt ist auf einem Fußgänger bzw Fahrradweg benutzen? Also außerorts natürlich.

Antwort
von derhandkuss, 34

Außerhalb geschlossener Ortschaften darfst Du mit einem Mofa (und dazu zählt auch ein gedrosselter Roller) ausgeschilderte Radwege, jedoch keine Fußwege nutzen. Innerhalb geschlossener Ortschaften darfst Du es nur dann, wenn es durch ein Zusatzschild erlaubt wurde.

Schaust Du dazu auch hier:  http://www.scharnebeck.de/desktopdefault.aspx/tabid-2594/4951_read-34797/

Antwort
von Effigies, 13

Auf Fußwegen hast du auch mit dem Fahrrad nix zu suchen. (es sei denn du bist unter 10 Jahre)

Mit einem Mofa darfst du Innerorts nur auf den Radweg, wenn das Zeichen 237 (Radweg) das Zusatzzeichen  1022-11, (Mofas frei) zeigt.

Auf Radwegen außerhalb geschlossener Ortschaften dürfen Mofas Radwege benutzen.

Antwort
von Rollerfreake, 37

Manche Fahrradwege sind durch ein Zusatzschild für Mofafahrer freigegeben, dann darfst du darauf fahren, ansonsten nicht. Der Gehweg ist für alle Fahrzeuge völlig tabu, der ist nur für Fußgänger. 

Kommentar von migebuff ,

Manche Fahrradwege sind durch ein Zusatzschild für Mofafahrer freigegeben, dann darfst du darauf fahren, ansonsten nicht.

Ich bezweifle, dass du mehr zu sagen hast als die StVO.

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Manche Fahrradwege sind durch ein Zusatzschild für Mofafahrer freigegeben, dann darfst du darauf fahren,

Stimmt innerorts. Außerorts dürfen Mofas Radwege benutzen.

Antwort
von peterobm, 37

NUR wenn diese Wege per Schild dafür freigegeben sind. Ansonsten hast du die Strasse zu nehmen. 

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Außerhalb geschlossener Ortschaften  dürfen Mofas auf Radwegen fahren - auch ohne Feigabe-Schild. ;)

Kommentar von Effigies ,

Dann ist das ja per Schild freigegeben.  Da steht dann das runde blaue mit dem Radel drauf, und das gelbe Ortschild mit dem roten Diagonalstrich   ;o)

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Ich meinte ohne explizites Freigabe-Schild, nämlich Zusatzzeichen
1022-11.

Du oller Erbsenzähler. ;))




Antwort
von Rosswurscht, 27

Nur wenn es auf diesem Weg ausdrücklich genehmigt ist.

Ich nehm aber auch öfters den Radlweg wenn mir die Straße zu gefährlich ist. Mich hat auch schon der Sheriff überholt. Interessiert hats die nicht ...


Kommentar von Eichbaum1963 ,

Außerorts dürfen Mofas ja auch Radwege benutzen. ;)

Kommentar von Rosswurscht ,

Echt? Wusste ich gar nicht ... hab aber eh nen 50er Roller ...

Kommentar von migebuff ,

Nur wenn es auf diesem Weg ausdrücklich genehmigt ist.

Frage richtig gelesen?

Also außerorts natürlich.

Antwort
von xlSNiPeZzBoZz, 38

Wenn dich jemand erwischt kriegst du unnötig Stress, verrechne Nutzen und Risiko ob es sich lohnt

Kommentar von migebuff ,

Rechtsgrundlage?

Kommentar von Effigies ,

Wenn dich jemand erwischt

Wobei?

kriegst du unnötig Stress,

definiere "Stress" ?

Ich finde den Begriff im Strafrecht nirgends.

Also da steht nirgends "wird bestraft mit einem Bußgeld von 40€, ersatzweise gibts Stress........."

Kommentar von xlSNiPeZzBoZz ,

Bist ja ein richtig cleverer Bursche, was?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community