Frage von xXxYoloxXx, 75

Mit Frisch gestochen Tattoo duschen?

Guten Abend, ich habe mir gestern ein kleines Tattoo am Arm/ Hand stechen lassen. Meine Frage, kann ich duschen gehen oder lieber nicht? Reicht es auch, wenn ich etwas Folien drum wickel? 😅 Oder ich halte meine Hand einfach aus der dusche? 😂😂

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von missluna28, 56

Du kannst ganz normal duschen gehen, solltest aber auf dem tattoo kein duschgel benutzen außer es ist ph neutral und selbst dann nur wenig.
Danach leicht abtupfen und evtl mit octenisept desinifizieren und dünn bepanthen o.ä. drauf machen.
Hat dein tätowierer dir zur nachsorge nichts gesagt?

Kommentar von xXxYoloxXx ,

Danke. 

Doch, aber nur das ich mit Wasser aufpassen sollte 😅

Kommentar von missluna28 ,

die nächsten 2 bis 4 wochen keine Sonne und solarium, keine vollbäder und net ewig duschen. und regelmäßig eincremen, aber nicht zu dick^^ also so, dass keine weiße schicht drüber ist sondern es leicht glänzt. wenn du sonst noch fragen hast frag einfach ^^

Kommentar von annrose66 ,

kein wasser an das tattoo die ersten 3 tage! bepanthen ist kompletter blödsinn und gefährlich für jedes tattoo.... du brauchst keine heilcreme für ein tattoo, die creme soll nur den schorf nicht austrocknen lassen - und auf keinen fall das tattoo heilen!  heilcremes transportieren die beschädigten kapillaren ab, aber genau in diesen hautzellen ist die tattoofarbe!

außerdem ist ein tattoo eine aufschürfung und keine wunde!!  laß die haut ihren job machen, die kann das am allerbesten!!

Kommentar von xXxYoloxXx ,

Danke danke . Also muss ich nur drauf achten, dass ich das Tattoo nicht zu sehr "einweichen" lassen und darauf achten , dass ich es ab und zu mal eincreme. Der Tätowierer hat mir ja Vaseline mitgegeben. 

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 40

die ersten 3 tage soll überhaupt kein wasser ans tattoo! und auf keinen fall folie  oder das tattoo irgendwie abdecken! gefahr von aufweichen!

du kannst duschen, aber nicht das tattoo duschen!

bis ein tattoo komplett geheilt ist, also auch unter der haut, dauert es 6 wochen! in dieser zeit darf das tattoo nicht aufweichen! weicht es auf, ist es rettungslos zerstört, da sich die kapillaren, in die die farbe reinkommt, nicht mehr schließen können.

und es reicht wenn du cremst wenn es spannt. die creme ist nicht für die heilung, sondern dafür, dass der schorf nicht austrocknet. trocknet er und reißt dann und blutet, blutet damit die farbe aus - und das tattoo wird fleckig!

und bei einem tattoo reicht auch ganz normales olivenöl um es geschmeidig zu halten!

Kommentar von xXxYoloxXx ,

Danke sehr. mfg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community