Frage von Croncrolo89, 92

Mit fluoreszierende Flüssigkeit Dieb entlarven ?

Wir möchte endlich den Nachbarn entlarven und den Waschpulver Dieb dingfest machen, ich kam auf die Idee mit Fluoreszierende Flüssigkeit die ich unter dem flüssig Waschmittel mische. Sollte der Dieb sich wieder bedienen könnte man das ja nachweisen mit Hilfe einer UV-Lampe, dann würden die Kleidung ganz oder teilweise leuchten unter das Licht!.

Was sagt ihr zu die Idee?.

Antwort
von FlyingDog, 92

Hallo.      

Das halte ich für keine gute Idee, ggf könntet ihr nachher verantwortlich gemacht werden wegen Sachbeschädigung der Kleidung Warum nimmt nicht jeder sein Waschmittel mit in die eigene Wohnung und wennn jenand waschen möchte, dann nimmt man einfach die Menge mit in die Waschküche, die man braucht, einen besseren Diebstahlschutz gibt es nicht.     

Liebe Grüße, FlyingDog  

Kommentar von Croncrolo89 ,

dann könnte ich eine anzeige wegen Diebstahl machen!

Kommentar von FlyingDog ,

Das steht dir natürlich frei. Wenn dir jemand dein Eigentum stiehlt, dann kannst du das selbstverständlich tun.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Antwort
von napoli89player, 81

habe auch so nachbaren. einfach eine leere flasche mit flüssigwaschmittel mit batteriesäure befüllen, den hinweis Privat, nicht benutzen aufschreiben. war witzig den trottel mit kabutten, durchlöcherten kleider zu sehen. aber unbedingt anschreiben das es privat ist aufgrund der rechtlichen situation. und noch ein warnhinweis wegen der säure. dann bist du sauber raus.

Kommentar von Croncrolo89 ,

Das liegt in unseren Korb neben der Wäsche, sogar dreckige liegen oben drauf!, der nimmt das trotzdem, also Privat vorne drauf schreiben und hinten ausreichend groß Chlo/Säure/entfärber!. 

Antwort
von dicator, 69

Viel unkomplizierter wäre es, Chlorbleiche unterzumischen. ;)
Wenn es denn sein muss.

Kommentar von Croncrolo89 ,

Ich hab das probiert man riecht den Chlor heraus und die meisten riechen daran bevor die das in die maschine geben, das ist bei mir auf jedenfalls so 

Antwort
von nowka20, 54

einfacher ist es, sein waschmittel einzuschließen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community