Frage von ShishaGut, 225

Mit festen Freundin dann keinen Sex mehr?

Guten Tag,

ich hab ein kleines Problem und weiß eher nicht was man da machen soll. Ich bin mit meiner Freundin schon länger zusammen. Jedoch stellte sich heraus, das sie die Pille nicht verträgt. Also musste sie die absetzen. Spritzen sowie Pflaster helfen auch nicht.

Man würde ja sagen, ja nimmt Kondome. Aber man muss sagen, das mag sie gar nicht und ich auch nicht wirklich. Sie wollte das auch immer, das ich einfach in ihr rein komme, ich bin zwar ein Meister in '' nicht kommen''. Aber das kann dann irgendwann schief gehen.

Man merkt richtig, das es sie aufregt. Und momentan nur sauer ist. Kann mir da wer einen Rat geben?

Mfg

Antwort
von Geralidina, 130

Wie blöd ist das denn? Nur weil sie keine Kondome mag nimmt sie lieber eine ungewollte Schwangerschaft in Kauf?!

Es gibt noch andere Verhütungsmöglichkeiten wie z.B. die Kupferkette. Sie sollte sich mal von FA aufklären lassen was er für geeignet hält. Ich kann mir nicht vorstellen das der einfach sagt: Ja macht mal. Passiert schon nichts.


Antwort
von N3kr0One, 109

"Die Pille verträgt sie nicht" ist m.E. nach quatsch.
Ich bin zwar ein Kerl, aber meine Frau kennt sich da schon recht gut aus und es gibt so viele unterschiedliche Pillen. Manche sprechen auf die eine ganz gut an, manche auf die andere.
Das muss man ggf. ein bisschen testen.
Blöd natürlich, wenn sie ein Kind von dir will, dann wird sie diesen Gedanken natürlich ablehnen ;)

Kommentar von Mewchen ,

Die Pille nicht vertragen, ist nicht nur eine Ausrede. Ich habe 5 verschiedene ausprobiert, bis ich es schließlich aufgegeben habe. 

Kommentar von N3kr0One ,

Na ja, will mich da nicht zu weit aus dem Fenster hängen, aber wie andere schon schrieben gibt es noch andere Methoden.

Antwort
von Schwoaze, 60

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn man den nicht kennt, fragt man halt den Gyn.

Ich bin sicher, es gibt eine Verhütungsmethode, die Euch beiden entgegenkommt. Das wäre ja noch schöner!

Antwort
von Nayes2020, 54

es gibt doch noch andere Verhütungsmittel

oder sterilation

oder analsex

sonst gibts halt nichts wenn sie lang genug abstinent lebt wird sie auch mit dem kondom klar kommen

ein tipp probiert mal die durex natural feeling. das ist so eine goldene packung. das ist dem sex sehr sehr nahe.

Antwort
von kathinar, 104

Spirale? Geht zusammen zum Frauenarzt und versucht es raus zu finden.

Antwort
von Blindi56, 66

Spirale...kommt aber auf ihr Alter an. Oder Du lässt Dich sterilisieren. Kann man ja manchmal beim mann wieder rückgängig machen.

Ja, oder kein Sex mehr.....

Kommentar von ShishaGut ,

geht wahrscheinlich dann die Beziehung in die brüche. Nicht von mir aus. 

Kommentar von Blindi56 ,

Ich weiß ja auch nicht, wie viele Pillensorten sie schon ausprobiert hat, und ob nicht ein heimlicher, von Dir nicht geteilter Kinderwunsch hinter den Unverträglichkeiten steht... ansonsten gäbe es ja noch Diaphragma und andere Möglichkeiten, die aber mit noch mehr "Umständen" verbunden sind als ein Kondom.

Oder eine der relativ unsicheren "Kalendermethoden"...

Antwort
von Gestade3, 156

Hallo,

wenn sie die Pille nicht verträgt, soll sie doch andere Verhütungsmittel nehmen. Übrigens gibt es verschiedene Pillen. Sie müsste sich vom Frauenarzt beraten lassen.

Alles Gute

Antwort
von Zwergio, 22

Die Gynefix-Kupferkette.

Die hält mehrere Jahre und die wird von vielen Krankenkassen bezuschusst. (Die Barmer GEK zahlt die Gynefix-Kupferkette und alle Untersuchungen dafür)

Wenn ihr ohne Kondom verkehrt, habt ihr euch denn mal auf Krankheiten testen lassen? Denn nur ein Kondom schützt effektiv und nicht jede Erkrankung bemerkt man sofort.

Antwort
von Mewchen, 99

Dann soll sie sich die Gynefix setzen lassen. Viele weitere Möglichkeiten hat sie dann nicht. 

Antwort
von quinann, 67

Unterhaltet euch offen darüber, es betrifft euch beide.

Es gibt ja auch eine Spirale zur Verhütung. Vielleicht kann sie das mal probieren.

Antwort
von xolo8, 57

Es gibt ja noch andere Verhütungsmethoden, wie das Kondom für die Frau. Die Zuverlässigkeit solcher Methoden sind aber nicht ganz so hoch wie bei Kondomen etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten