Frage von Piccolo16, 84

Mit Fernabi zum Studium?

Hallo, kann man nach diesem Fernabitur http://www.ils.de/fernkurse/schulabschluesse/abitur/?o=00001_00010_SA00260GOO&am... ein normales Studium an einer Fachhochschule machen ? Danke schon mal Gruß

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fernstudium, 36

Du machst das Fernabitur ja nicht beim ILS - sondern das ILS bereitet dich auf das staatliche Externenabitur vor. Und wenn du das bestehst, erhältst du die allgemeine Hochschulreife, kannst also sowohl an FHs als auch an Unis studieren.

Kommentar von Piccolo16 ,

Umm okay für mich sah das so aus als würde man da das Abitur machen.Wenn ich danach an FHs oder Uni kann mache ich da also doch das Abitur. Wie würde das denn sonst aussehen ??

Btw gibt es auch Fernabi was Fachbezogen ist, also sowas wie Fachabitur??

Danke dir

Kommentar von Fernstudium ,

Das ILS bietet den Fernlehrgang an und übernimmt auch die Formalien für die Anmeldung zur Prüfung etc. Teilweise findet diese soweit mir bekannt sogar in den Räumen des ILS statt. Dennoch ist es eine staatliche Prüfung, die externe Abiturprüfung (also für alle, die sich nicht auf dem normalen Gymnasium, sondern per Abendschule, Fernunterricht etc. vorbereitet haben) . Danach hast du ein ganz normales Abitur und kein "ILS-Abitur".

Die Fachhochschulreife Wirtschaft und die Fachhochschulreife Technik wird ebenfalls vom ILS angeboten: http://www.ils.de/fernkurse/schulabschluesse/

Kommentar von Joshua18 ,

Die kannst FHR ( = Fachabitur) als Fernkurs bei der staatlichen bayrischen vibos.de machen.

Kommentar von Piccolo16 ,

Achsoo ok jetzt hab ichs kapiert. 

Also gibt es nur die beiden Fachrichtungen ? Weil meine Richtung wäre eher Grafikdesign und nicht Technik oder Wirtschaft.

Aber dort ist es doch das selbe wie beim ILS oder nicht?

Kommentar von Fernstudium ,

Das ILS bietet zumindest nur diese beiden Fachrichtungen an. Die SGD hat zum Beispiel Fachhochschulreife Maschinenbau, Fachhochschulreife Elektrotechnik, Fachhochschulreife Wirtschaft und Verwaltung sowie Fachhochschulreife Gesundheit im Programm - aber auch kein Grafikdesign. Gibt es das überhaupt so explizit? - Zumindest ist mir kein Anbieter per Fernstudium bekannt. 

Zum Vergleich des Fernabiturs mit dem normalen Abitur hier noch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=_NGgZTdybIg

Kommentar von Piccolo16 ,

Hm ok schade. Das sind leider auch nicht meine Bereiche und einfach irgendwas machen hat ja auch keinen Sinn, kostet ja immerhin. Also den Bereich an sich gibt's als Fachabi aber nicht überall. Das ist eher ein Studiumsberuf. Was ist denn bei dem ILS dieses "Geprüfter Grafikdesigner" ? 

Alles klar dann werd ich da auch noch mal rein gucken.

Vielen Dank noch mal für die Hilfe! :)

Kommentar von Fernstudium ,

Der "Geprüfte Grafikdesigner" ist ein Fernlehrgang des ILS mit einem institutsinternen Abschluss - hat mit dem (Fach-)Abitur oder einem Studium nichts zu tun und ersetzt auch keine Berufsausbildung.

Kommentar von Piccolo16 ,

Achso also ist das einfach nur dafür da wenn man was dazu lernen möchte und hat im Endeffekt nicht wirklich viel davon?

Kommentar von Fernstudium ,

Naja, es kommt halt darauf an, was man damit erreichen möchte und auch, was man sonst schon als Ausbildung hat. Aber nur damit wird es vermutlich sehr schwer, ja.

Kommentar von Piccolo16 ,

Naja ich hab halt bis jetzte nur einen Mittlere Reife Abschluss, aber ich möchte freiberuflich als Illustrator arbeiten (theoretisch brauch ich dafür eigentlich nicht mal ein Studium oä, ist halt mehr zur absicherung wenn es mit Aufträgen nicht gut läuft) aber da brauch ich halt etwas zum vorzeigen und Erfahrung.  Hatte gestern aber noch mal gelesen das Fernstudium teilweise auch ohne Abi geht und es dabei auf den Bereich ankommt, ist da was dran?

Kommentar von Fernstudium ,

Ohne Abi geht es zum Teil. Allerdings ist dann alternativ meist eine Ausbildung+Berufsefahrung oder Weiterbildung notwendig, manchmal auch eine Eingangsprüfung oder ähnliches.

Antwort
von Harald2000, 64

Vom Fernabi zum Fernstudium - auch möglich !

Kommentar von Piccolo16 ,

Also nach dem Fernabi ein Fernstudium oder wie meinst du das?

Kommentar von Harald2000 ,

Ja, geht sowieso !

Kommentar von Piccolo16 ,

Ach das ist ja auch gut :o und wie sieht das aus brauche ich für das Fernabi einen Fachschulabschluss oder geht das auch mit einem Realschulabschluss?

Kommentar von Harald2000 ,

Es gibt Fernstudienangebote mit unterschiedlichen Abschlüssen, Voraussetzungen und Zielen.

Kommentar von Piccolo16 ,

Alles klar dann werd ich mich einfach noch etwas mehr informieren, hab mir auch mal so Infoprospekte bestellt.

Danke für die Hilfe :)

Antwort
von Fairy21, 32

Abitur ist Abitur.

Oder etwa nicht? 

Also ja du kannst. 

Kommentar von Piccolo16 ,

Ja das stimmt schon, alles klar dann danke für die Antwort :)

Antwort
von Fairy21, 27

Deine eine Frage meinst du bestimmt in Bezug auf das "Fernabitur"?!

Doch, der Realschulabschluss darf mehr als 5 Jahre zurück liegen.  Das ist dann Einstieg 2

Liegt er weniger als 5 Jahre zurück, ist Einstieg 3.

Kommentar von Piccolo16 ,

Ja genau.

Achsoo ok`aber nen Fachschulabchluss brauche ich nicht oder?

und das mit dem Einstieg 1, 2 und 3 bezieht sich dann auf den Schwierigkeitsgrad am Anfag hab ich das richtig verstanden??

Antwort
von WilhelmLeibniz, 39

Ja sogar an einer Universität.

Kommentar von Piccolo16 ,

Super dann ist das ja ne gute Sache, danke dir :)

Kommentar von Piccolo16 ,

Mir ist noch etwas eingefallen. Braucht man da einen Abschluss bei einer Fachschule oder geht das auch mit einem Realschulabschluss (hatte es nämlich so verstanden das der Realschulabschluss nicht mehr als 5 Jahre zurück liegen darf)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community