Frage von MSadee, 72

Mit Fahrrad von der Polizei weggefahren, Folgen!?

Guten Tag, wie evt. jemand denken mag, ist es nicht das schlimmste Vergehen. Ich bin halt, um es kurz zu fassen, der Polizei entgegen gefahren während ich freihändig fuhr und 2 Ohrhörern drin hatte. Klar, war nicht gut. Nun dann bin ich einfach, ich weiß nicht warum, umgedreht und in den Wald rein. Irgendwer hat mir was hinterher gerufen, aber ganz habe ich es nicht verstanden und ich gehe davon aus, dass die Polizei, inklusive Person mein Gesicht nicht richtig erkannt haben sollten. Bin dann halt durch den Wald, habe die Polizei noch 3 Mal an verschiedenen Straßen vorbeifahren sehen (Sind Gotz sei Dank in die andere Richtung gefahren, also weg von mir und das alle 3 male).

Nun meine Frage : Was denkt ihr könnte jetzt noch folgen ? Kann überhaupt was folgen ? Bin btw. noch minderjährig (15)

Vielen Dank im Vorraus für Antworten.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schedixx, 52

Wenn die doch nicht erkannt haben kann ja auf keinen Fall was passieren....

Antwort
von frax18, 48

Nee, ich denke da hattest du Glück. Ich hatte auch mal was so Ähnliches. Da bin ich der Polizei ohne Licht entgegen gefahren. Aber bevor die Anhalten und Umdrehen konnten, war ich schon längst um zwei Ecken ;P

Kommentar von MSadee ,

Ist ja fast das selbe wie bei mir, beruhigend :D

Kommentar von frax18 ,

War aber wie gesagt Nacht. Die konnten mich überhaupt nicht erkennen... und normalerweise mache ich sowas nicht, ohne Licht fahren meine ich :P

Antwort
von Philippus1990, 31

Das sind wohl Ordnungswidrigkeiten sein. Für die kann dir noch eine gewisse Zeit ein Bußgeld aufgebrummt werden - soweit ich weiß drei Monate. Wenn innerhalb dieser drei Monate kein Verfahren gegen dich eingeleitet wird, dürfte die Sache verjährt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten