mit Fachhochchule Abi, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kannst Du theoretisch im 2. Jahr an einer Berufsoberschule machen. Leider haben aber die Bildungsverantwortlichen noch eine dumme Hürde dazwischengebaut, denn sonst würde ja wohl jeder Abitur machen. Du brauchst nämlich für die BOS eine abgeschlossene Berufsausbildung oder 5 Jahre Berufspraxis !

Du kannst natürlich hingehen und schnell eine 2jährige Ausbildung zum Verkäufer oder zum Sozialassistenten mit Mindestanspruch machen und Dich nebenbei schon mal als Gasthörer über die bayrische vibos.de aufs Abitur vorbereiten. Das wäre vor allem für Mathematik und Englisch empfehlenswert.

Du kannst nach der Berufsausbildung (alternativ auch 24 Monate Berufstätigkeit, z.B. als Reinigungskraft) auch das Abitur in 2 Jahren auf einem Erwachsenenkolleg machen. Ist vermutlich weniger stressig und sicherer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bozzzzzzzz
01.02.2016, 14:33

Danke :) 

0

Was möchtest Du wissen?