Frage von GF4ever, 24

mit Fachabi in einer Drogenberatungsstelle arbeiten?

Hallo, ich überlege sei längerem was ich nach meiner Schule machen soll, und jetzt kam mir der gedanke in einer Drogeentzugklinik arbeiten. Also muss ich dafür medizin studieren oder gibt es eine Möglichkeit mit fachabi? wenn ja in welchem bereich müsste ich dann das fachabi wählen

danke für alle antworten

Antwort
von seife23, 7

Nein musst du nicht. Die suchen sowohl gemeinnützige Helfer die dort ein wenig für lau arbeiten als auch gelernte Pädagogen und studierte Therapeuten. Am besten du gehst mal zu so einer Beratungsstelle hin und fragst dort mal nach, was für Jobangebote dort existieren.

Je nach dem was du machen magst, musst du vielleicht studieren.

Antwort
von aleah, 14

Am besten würde hier das Studium der sozialen Arbeit passen. Nachdem das Fachabi bestanden wäre (Zulassungsbeschränkt!! >> NC!) , also direkt darauf bewerben. Nach dem bachelor gibt es. Master-Studiengänge die auf Schwerpunkten für Suchtberatung, etc. liegen.

Antwort
von Psylinchen23, 5

Dazu passt eher was in Richtung Psychologie.

Antwort
von lilya1712, 15

Psychologie oder Psychotherapie so in etwa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten