Mit "Exportieren" in Picasa kleingerechnetes Bild (Original verloren) wiederherstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten, du versuchst die Originaldatei wiederherzustellen. Du hast bessere Chancen, wenn das Bild noch nicht vor all zu langer Zeit gelöscht worden ist, und wenn es sich nicht um ein SSD-Laufwerk handelt. Aber ein Versuch schadet nie. Zwei bewährte Gratis-Tools dafür sind Recuva - https://www.piriform.com/recuva und Data Recovery Wizard - http://www.easeus.com/datarecoverywizard/free-data-recovery-software.htm

Eine Möglichkeit, ein Bild "zurückzusetzen" gibt es leider nicht. Die Pixel werden weggerechnet, sprich die Information geht verloren, und die kann man nicht einfach wieder herzaubern.

Man kann ein Bild mit manchmal verblüffenden Ergebnissen vergrößern. So wie das Original wird es zwar nie mehr aussehen - es kommt vor allem drauf an, wie detailliert es war. Bei Gruppen von Menschen oder etwa bei einem Uhrwerk hast du schlechte Karten. Anwendungen dafür (z. B. Photozoom von BenVista oder Blow Up von Alien Skin) haben zwar bessere Algorithmen als etwa Photoshop, kosten aber eine Menge (Größenordnung - 100 €). Außerdem ist dein Bild sehr klein. Photozoom verspricht gute Ergebnisse bei glaube ich bis zur 6-fachen Vergrößerung, das wären dann bei deinem Bild ca. 882 x 1176, was gerade mal fürs Anzeigen auf dem Bildschirm gut ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es vergrößern aber wirst immer Qualitätsverlust haben. Falls es ein Bild aus dem Netz ist, kannst du die Goolge Bildersuche verwenden um das Original zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung