Frage von Annrobot97, 38

Mit Exfreundin reden?

Hey erstmal :)

Also kurz gesagt bin ich seit 3 Jahren mit meiner Ex im Streit und wir sehen uns täglich in der Schule. Sie beobachtet mich öfter heimlich, wenn ich hinschaue, schaut sie weg & sie versucht mich fast jeden Tag mit anderen Mädchen zu provozieren. (Wir sind beide Weiblich) Ich habe noch Gefühle für sie, bin aber nicht sicher ob sie das merkt, weil ich ihr eigentlich keine Aufmerksamkeit schenke um nicht zu zeigen, dass mich ihre provokationen verletzen.

Also jetzt zu meinem Problem.. ich wollte heute noch einmal mit ihr reden um zu wissen, was jetzt sache ist. Allerdings hab ich schon ein paar mal mit ihr geredet (vor 2 jahren ca), aber sie macht immer auf unwissend. Allgemein kann sie in ihrem Verhalten sehr kindisch sein (Sie 16 ich 18). Sie ist sehr hübsch & weiss das auch. Also Selbstbewusstsein hat sie im internet zb genug, aber im realen Leben versteckt sie sich lieber hinter anderen und bekommt den Mund nicht auf wenn es ernst wird. Ich weiss leider nicht, ob ihre Aufmerksamkeit mir gegenüber einfach nur aus Neid ist, oder ob sie wirklich noch Interesse hat. Manchmal merke ich, wie sie bei ihren freunden schlecht über mich redet, aber im selben Moment ihren Blick nicht von mir abwenden kann. Sie ist so wiedersprüchlich.

Ich würde jetzt gerne von euch wissen wollen, ob ihr denkt, dass ich sie noch einmal ansprechen, oder es lieber sein lassen soll. Ich hab angst dass sie mich direkt abblitzen lässt und ein Gespräch garnicht zulässt. Sie fühlt sich im Moment extrem erwachsen und mega cool. Ich wollte heute schon mit ihr reden, aber sie hat mich wieder provoziert und dann hatte ich nicht mehr den Mut sie anzusprechen.

Soll ich am Montag mit ihr reden, oder es lieber sein lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nickylove, 20

Ich glaube ich weiß genau wie du dich fühlst. Ich würde eigentlich sagen lass sie .. selbst schuld. Aber da ich selbst solche Fehler gemacht habe würde ich dir raten nochmal mit ihr zu reden. Hinterher wird man sich zu oft Vorwürfe machen weil man nicht nochmal das Gespräch gesucht hat. Das was du erzählst mit dem provozieren wirkt für mich so als hätze Sie auch noch Interesse an dir. Kurz gesagt versuch es nochmal. Und wenn Sie dir die erfürchtete Abfuhr gibt dann kannst du wenigstens damit abschließen. Ich drücke dir die Daumen

Kommentar von Annrobot97 ,

Ich glaube du hast recht damit, dass ich mir später vorwürfe machen würde, wenn ich sie nicht noch einmal darauf anspreche. mir fehlt nur im passenden Moment immer der Mut. Ich werd es nochmal versuchen, danke :)

Kommentar von Nickylove ,

Das kann ich gut nachvollziehen. Vielleicht schreibst du ihr einfach eine Nachricht ob ihr euch nochmal treffen könnt. Dann wäre der erste Schritt schonmal getan. Alles gute :) 

Kommentar von Annrobot97 ,

Ich glaube, sie würde nicht kommen. Sie würde die Nachricht einer Freundin zeigen & nicht antworten, oder sie würde sagen, sass sie kommt und mich dann im regen stehen lassen. Sie kann schon ganz schön falsch sein.

Kommentar von Nickylove ,

Die Reaktion kann ich nicht nachvollziehen. Sie schaut dich ständig an und versucht dich eifersüchtig zu machen aber würde dich dann im Regen stehen lassen.. Irgendwie echt widersprüchlich. Überleg dir gut ob Sie es wert ist. Nicht das sie nur darauf aus ist dir weh zutun. Ein letztes Gespräch ja .. aber wenn Sie dann echt noch irgendwas abzieht dann zeig ihr das du sie nicht brauchst. 

Kommentar von Annrobot97 ,

Ich glaube nichtmal, dass sie mir eine Antwort geben wird. Ich hab auch das Gefühl, dass sie mich verletzen und hinhalten will, aber dann verstehe ich ihre Blicke nicht. Sie ist einfach viel zu wiedersprüchlich. Aber dann geb ich mir halt einmal die blöße, hab dafür aber gewissheit. & wenn sie nicht antwortet seh ich das einfach als Nein zu einer gemeinsanen Zukunft.

Kommentar von Nickylove ,

Richtige Einstellung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community