Frage von Sallydog2002, 34

Mit Erkältung in die Schule/ Nachhilfe?

Hallo! Ich war die letzten zwei Tage und heute nicht in der Schule da ich eine Erkältung habe... (Husten, Halsschmerzen,Schnupfen...) Meine Mutter will das ich heute zur Nachhilfe gehe. Und morgen zur Schule! Mir geht es wieeder ganz gut also nur das ich n och Halsschmerzen habe und extrem müde und schlapp bin. Meint ihr ich kann heute zur Nachhilfe und morgen wieder in die Schule? Lg

Antwort
von BoxXPRESS, 20

Auf jeden Fall. Mein Arzt schickt mich noch in die Schule wenn ich 38 Fieber hab. So leid es mir tut du solltest (musst ist das falsche Wort, bin ja nicht Dein Vater ;)) wieder in die Schule gehen. Die Menge an nachzuholendem Stoff wächst auch also erspare dir lieber zusätzlichen unnötigen Stress, wenn es dir immernoch nicht optimal geht!

Kommentar von Hopetocanhelp ,

bei was für einem arzt bist du :0 das ist unverantwortlich...

Kommentar von BoxXPRESS ,

"Ist nur erhöhte Temperatur" aber inzwischen hat er sich das auch abgewöhnt.

Antwort
von thyrasophia, 3

nein wenn du wirklich auch nur leicht krank bist möchtest du ja auch nicht die anderen anstecken lass dir die materialien einfach bringen

Antwort
von LucOFFICAL, 16

Hallo Community!

Also ich wäre mit einem Husten Bonbons in die Schule gegangen.

Ist natürlich ist es deine Entscheidung ob du es machst.

Gruß Luca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten