Mit enormen Vorwissen eine Stelle bzw. Beraterstelle bekommen bei der Polizei?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ganz kurze Anmerkung: Glaub nicht, dass wir keine Ahnung vom DarkNet hätten, das ist z.B. mein Aufgabenbereich inklusive Carding, PostDrops etc.... und ja wir haben auch in diesem Bereich Spezialisten.. aber auch das sind alles Kollegen, die den "normalen" Weg beschritten haben. Externe werden - zumindest bei uns in Bayern - nur für sehr spezielle Bereiche eingestellt (sind dann aber auch verbeamtet, nur dass sie halt nur in ihrem Bereich arbeiten dürfen). Das wären z.B. CyberCops oder Wirtschaftsspezialisten.

Für Referenten zu Fachvorträge gibt es aber schon öfter Arbeit. Diese werden entweder direkt vom zuständigen Präsidium eingeladen oder können sich als Selbstständige bei den jeweiligen Präsidien bewerben. Kommt es dann zu einer Fortbildung im besagten Bereich, werden eben diese externen Referenten eingeladen.

Eine Beraterstelle so wie du sie dir vorstellst, gibt es jedoch meines Wissens nicht. Und - nicht böse gemeint - so wie du dich hier gibst möchte ich eigentlich auch nicht unbedingt mit dir zusammenarbeiten. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist in Ordnung, aber was du schreibst grenzt erstens an Arroganz und zweitens stellst du uns als Vollpfosten dar;-) (wenns von dir nicht so gemeint war, dann lags an deinem Schreibstil)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du doch so clever bist, solltest du doch eigentlich die Antwort auf deine Frage schon kennen. Habe ja schon viel Schwachsinn in meinem Leben gehört, aber das übertrifft alles andere. Auf einer "Schwachsinns-Skala" von 1-100 liegt deine Frage bei 105!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei hat Stellenangebote wo leute gebraucht werden da kannst mal nach schauen wenn da keine Stellen sind die du suchst wird die Polizei da auch keine sorgen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn du wärest ein Fachidiot, dessen Wissen durch den Vertrag mit der Polizei innerhalb kürzester Zeit obsolet wäre. Da du dann kein ausgebildeter Polizist bist, kann dich die Behörde nirgendwo verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ja so enorm bist, solltest du doch in der Lage sein das selbst raus zu finden...immerhin hast du ja dein Abi, wer kann das schon von sich behaupten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slumerican
28.06.2016, 03:28

Habe mich schon informiert , so ist es nicht. Jedoch gibt es diesbezüglich keine Informationen , selbst die nette Hotline der Herrschaften konnte mir nichts genaues sagen. Abi ist nun wirklich keine Kunst , wobei ich da Ironie raushöre ;) .

0

Was möchtest Du wissen?