Frage von shaqiri11, 74

MIT einer Mandelentzündung arbeiten gehen?

Ich habe eine Mandelentzündung und bin für den Rest der Woche krankgeschrieben. Ich hab gestern nach 3 Wochen Urlaub gearbeitet aber auch da hatte ich schon ziemliche Schmerzen. Und jetzt habe ich in meiner Firma angerufen und der Stellvertrende Chef ( mein richtiger ist im Urlaub) meinte dass es ja gut ankommt nach 3 Wochen Urlaub krank zu sein, was ja auch stimmt. Aber was soll ich denn machen wenn ich krank bin? Soll ich mit einer Mandelentzündung arbeiten gehen oder wie soll das aussehen? Was meint ihr dazu?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Kanera12, 47

Du solltest nicht arbeiten. Mal ganz davon abgesehen - wenns ne bakterielle Entzündung ist bist du hoch ansteckend und gefährdest sämtliche Mitarbeiter..
Außerdem ist damit nicht zu spaßen, du brauchst Ruhe und viel Schlaf. Wenn du trotzdem arbeiten gehst würde es vermutlich nur schlimmer werden und letztendlich würdest du dann auch im Bett landen weils nicht mehr geht ;) ich hab jährlich Mandelentzündungen und ich weiß dass das echt nicht lustig ist :x

Antwort
von 2kekse, 50

kläre das mit deinem Arzt ab

es wäre für deine Gesundheit vermutlich besser wenn du zuhause bleibst.

Und du bist vermutlich hoch ansteckend...

(du könntest auch Arbeiten gehen und deinem Chef ein paar mal auf den Schreibtisch husten)

Antwort
von Duddeli, 49

Du tust dir, wenn du arbeiten gehst, sowohl dir als auch deinen Mitmenschen nichts Gutes, denn eine Mandelentzündung kann mitunter auch ansteckend sein.

Wenn man krank ist, ist man nun einmal krank! Du bist ja keine Maschine!

Außerdem, wenns nur der stellvertretende Chef ist, wirds nicht so schlimm sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community