Frage von SonderfaII, 69

Mit einem Zockerfreund treffen?

Guten Abend ;) Wie man bestimmt schon erkennen konnte, will ich vielleicht nächsten Sommer nach Deutschland fahren (komm aus Österreich) um einen Zockerfreund zu besuchen. Wir kennen uns jetzt schon ein halbes Jahr und zocken eben regelmäßig zusammen. Ich bin nur wahrscheinlich etwas verliebt in ihn (Ich weiß es nicht, weil ich es selbst krass finde, da ich ihn ja noch nie gesehen hab) Natürlich weiß er nichts davon und ich hab auch nicht vor, das irgendwie zu erwähnen. Jedenfalls ist meine Mutter komplett dagegen und das macht mich schon nachdenklich. Ich studiere zwar, verbringe aber momentan viel Zeit mit Zocken, weil ich eben so gern mit ihm spiele und auch übers Headset rede. Ich glaube ja, dass ich mich eher in seine Stimme verliebt hab :b Soll ich die Bedenken von meiner Mutter ignorieren? Habt ihr zufällig Erfahrungen damit, bzw. was sagt ihr dazu? Ich bin ein Mädchen und wäre nächstes Jahr 20 ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XitWound, 54

Ich kann dir Bedenken deiner Mutter gut verstehen. Ich wäre auch extrem vorsichtig. Besser würde ich es finden wenn er zu dir nach Österreich käme, dann bist du auf der sicheren Seite.

Kommentar von SonderfaII ,

Ich kann's auch verstehen, aber würde mich trotzdem gern mit ihm treffen :D Joa, da hat er irgendwie gemeint, dass es wegen seiner Arbeit nicht so einfach wäre, aber da könnte ich ihn wirklich nochmal fragen, ob nicht er nach Österreich kommen kann, danke jedenfalls.

Antwort
von Klaus1364648, 51

Solche sachen werden aufgrund der Entfernung auf eine harte Probe gestellt und halten in der Regel nicht so lange

Kommentar von SonderfaII ,

Das muss mir klar sein joa. Allerdings würde ich ihn ja als Zockerkumpel auch gern kennen lernen. Er weiß ja nicht, dass ich vielleicht in ihn verliebt bin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten