Frage von Hasenfan741, 181

Mit einem IQ von 127 Hochbegabt, oder sogar Autist?

Hallo Zusammen :)

Ich gehe gerade in die 11. Klasse eines Gymnasiums und wir haben bisher ein Zeugnis nach dem ersten HJ bekommen. Ich hatte nur 13-15 Punkte, also quasi einen Schnitt von 1.0. Auch meine Noten in den bisherigen Jahren waren sehr gut, meist um die 1.3. Besonders gut und interessiert bin ich in Mathe und Chemie.

Ich habe auch schon mehrere IQ Tests gemacht, mein Ergebnis ist im Schnitt 127. Aber heißt das jetzt das ich hochintelligent bin? Weil eigentlich heißt es ja ab 130 ist man erst HB...

Ich kann mir extrem gut Situationen und Bilder (also ich meine keine Gemälde) merken. Ich sehe diese total real vor meinen Augen und bin quasi wieder in der Situation drinne. Aber gleichzeitig habe ich totale Probleme mir Datume zu merken. Z.B. das Geburtsdatum meiner Eltern oder wichtige Jahreszahlen kann ich mir nicht merken, egal wie sehr ich versuche! (Das würde ja wieder gegen eine HB sprechen, oder?)

Viele meiner Freunde bezeichnen mich als extrem rational und berechnend, manche sogar als emotionslos. Es kam sogar vor, dass mir Leute sagten, ich sei autistisch veranlagt... Aber kann das wirklich sein? Ich kann ja normal mit Menschen interagieren.

Ich danke euch dass ihr das Alles gelesen habt, es ist mir sehr wichtig.

Danke für eure Antworten, Hasenfan

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, 108

Hallo,

Autismus ist eine Krankheit bzw. Störung, die einen davon Betroffenen stark einschränkt. Autisten können hochintelligent sein, müssen es aber nicht. Außerdem ist nicht jeder mit einem bißchen Grips in der Birne gleich ein Autist.

Autisten sind meist nicht in der Lage, die Gefühle anderer Menschen zu deuten. Oft verstehen sie scherzhaft gemeinte Bemerkungen nicht, Ironie oder Sarkasmus. Sie können sich nur schwer auf Veränderungen einstellen und können vor allem kaum zwischen wichtigen und unwichtigen Informationen unterscheiden. Sie können die vielen Eindrücke, die auf sie einstürmen, nicht filtern.

Das macht es ihnen sehr schwer, im Alltagsleben zurechtzukommen oder einen Beruf zu finden. 

Ob und in welchem Maße Du wirklich autistisch veranlagt bist, kann ein Psychologe/ Psychiater feststellen.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Hasenfan741 ,

Vielen Dank!

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Willy

Antwort
von einfachichseinn, 106

Wo hast du Die Tests gemacht und aus welchen Gründen?

Nur weil du gute Noten bekommst bist du nicht hochbegabt, sondern fleißig, anpassungsfähig und vermutlich ehrgeizig.

Und für eine Autismus - Diagnose reichen deine "Symptome" noch lange nicht.

Kommentar von Hasenfan741 ,

Hab mit einem Freund gescherzt dass ich schlauer sei als er und dann haben wir angefangen solche Tests zu machen... Und das beruhigt mich, weil ich hab keine Lust mal wie Sheldon zu enden^^

Kommentar von einfachichseinn ,

Also Tests im Internet? 

Die kannst du vergessen.  Du bist vermeiden vollkommen normal begabte, aber sehr fleißige und ehrgeizige Schülerin.

Antwort
von Michipo245, 88

Na ja Ferndiagnosen kann man nicht stellen, schon gar nicht als Laie. Aber es gibt auch im Autismus leichte und schwere Formen. Mutismus, Asperger Syndrom. 

Was nicht heißen soll dass du das hast ;)

Kommentar von einfachichseinn ,

Mutismus hat allerdings nichts mit Autismus zu tun. Außerdem wird heutzutage meistens nur noch Autismus-Spektrums-Störung diagnostiziert, weil die Grenzen fließend sind.

Antwort
von Schlauerfuchs, 31

Du hast ein hohen IQ ,meinem Glückwunsch. 

Das ander hat damit nichts zu tun ,denn das ist eine Krankheit unabhängig von dem IQ.

Antwort
von fitnesshase, 78

Bist weder Hochbegabt, noch autist!
Habe auch ein IQ von 125, würde es einfach als sehr schlau bezeichnen ;)

Antwort
von Demanien, 84

Es gehört weitaus mehr dazu ein Autist zu sein^^

Kommentar von Hasenfan741 ,

Ja das denke ich auch, deshalb hat mich das ja so gewundert, dass Leute mir das öfters sagen...

Kommentar von Demanien ,

Dann sind diese Leute Idioten..sprich unwissende Individuen die glauben alles zu wissen und denken sie müssten ihre Meinungen jederzeit offenbaren^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community