Frage von Skeeerry, 59

Mit einem größeren Auto auf einmal die Fahrprüfung machen?

Hallo, ich bin 17 und habe in einer Woche meine Fahrprüfung. Ich fahre die ganze zeit einen Opel Astra, also normales kleines Auto. Jetzt soll ich auf einmal mit einem Kombi die Fahrprüfung machen, weil das andere kaputt ist. Habe nur eine Fahrstunde davor. Ich schaffe jetzt mit Sicherheit die Fahrprüfung nicht. Ist das alles so rechtens oder kann ich da was machen?

Antwort
von Rollerfreake, 19

Eine Fahrstunde sollte zum umgewöhnen völlig ausreichen, wesentlich schwerer ist es mit einem Kombi nämlich nicht, du musst nur daran denken, das du ein längeres Auto fährst. Du kannst aber auch nochmal mit deinem Fahrlehrer sprechen, ob es nicht möglich ist noch eine weitere Fahrstunde zu machen. Das wichtigste ist, das du dich nicht aus der Ruhe bringen lässt und dich von dem Auto nicht aus dem Konzept bringen lässt, fahren kannst du.

Viel Erfolg!

Antwort
von JackyUNDcola, 10

War bei mir damals auch so. Einen Tag vor meiner praktischen FS Prüfung hat mein Fahrlehrer einenGolf Kombi bekommen. Natürlich ging mir die Muffe, aber ich habe bestanden. Das einparken war zwar etwas quälend, aber hat dann irgendwie auch geklappt. 

Augen zu und durch... Rechtlich kannst du nichts machen.

Viel Erfolg bei der Prüfung 

Antwort
von koenigmysL, 36

Du kannst dich bestimmt noch einmal mit dem Fahrlehrer treffen.
Mein Fahrlehrer hat damals aus Kulanz eine Fahrstunde umsonst angeboten, weil er ein neues Auto bekommen hatte.

Kommentar von Skeeerry ,

Nein sie ist da total unkulant.. ( wenn man das so schreiben kann :D)

Sie meinte ich soll mich nicht so haben.

Kommentar von koenigmysL ,

Wie schätzt du dich denn selbst ein? Ich kann dir sagen, um so größer das Auto wird, um so mehr Sicht hast du und siehst mehr, hast mehr Rundum Sicht.

Im schlimmsten Fall musst du Rückwärts einparken, und das ist in der Technik genau das selbe. Wenn du Glück hast fühlt sich die Kupplung sogar noch besser an und geht leichter.

:)

Antwort
von Morrison95, 25

Das packst du schon. Wenn du fahren kannst und die kniffe raus hast, dann kannst du das mit so ziemlich jedem Auto. Viel Glück :)

Antwort
von SupraX, 27

Das ist natürlich rechtens. Der Führerschein gilt ja für alle PKW die von Klasse B erfasst sind, nicht nur für das eine Model aus der Fahrschule.

Einfach die Ruhe bewahren und sich nicht selbst verrückt machen. Dann klappt das schon.

Antwort
von CCCPtreiber, 27

Hab keine Angst, wenn es ein Kombi ist, dann ist die Kiste sogar übersichtlicher, da du direkt aus der Heckscheibe sehen kannst. Damit tust du dir sogar leichter beim rückwärts einparken. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten