Frage von Lucas1604, 171

Mit einem Automatik Getriebe driften (Mercedes CLA45 AMG)?

Guten Morgen,

Ich habe nun seit ein paar Tagen endlich mein neues Auto. Ich hatte vorher einen Audi A5 mit normalem 6-Gang Getriebe und habe gerne Gedrifted und Donuts gemacht (natürlich nur auf dafür geeigneten Plätzen und nicht im Straßenverkehr).
Jetzt habe ich den CLA45 AMG und würde gerne wissen, wie man ohne Gangschaltung oder Handbremse mit Automatikgetriebe driften kann.
Danke im Voraus !

Antwort
von RefaUlm, 93

Sorry aber dafür ist der CLA nicht geeignet! Zu schwer und was noch wichtiger ist: hat er entweder Frontantrieb oder einen frontlastigen Hang on pseudo Allradantrieb und ist daher nicht mal ansatzweise zum driften zu bringen, ein wenig rum rutschen und das Heck durch Lastwechsel einschwenken lassen funktioniert schon aber ist halt kein Driften! Wenn du dir stattdessen den neuen Focus RS oder einen Subaru WRX STI geholt hättest wäre es kein Problem gewesen, da beides Handschalter, manuelle Handbremse und noch wichtiger einen driftfähigen echten Allradantrieb besitzen! Zum driften reicht an sich aber schon ein leichter Wagen mit 200 PS und Hinterrad Antrieb wie der Subaru BRZ zb... So leicht, kontrollierbar und geil quer wie den wirst du deinen MB niemals bekommen!

Beispiel gefällig?! 

Kommentar von RefaUlm ,

Ab 2/3 wird es dann geil im Kreisverkehr, so was kannst du mit deinem MB vergessen aber dafür ist er halt auch nicht ausgelegt 😉

Kommentar von RefaUlm ,

Edit: Driften und Donuts mit einem A5 der gerade mal 180PS hat?! Aber sicher doch... 😅

Antwort
von peterobm, 103

http://www.drift.de/automatik.html

geht auch mit Automatik

Antwort
von Charlybrown2802, 102

im hohen gang fahren, Lenkrad voll einschlagen und nen kickdown

Antwort
von Alopezie, 47

Das geht mit deiner angeblichen karre nicht. Google Bilder Suche lässt grüßen.

Antwort
von Jonaslma, 46

Wen mans kann get das.

Antwort
von Franz577, 78

Warum hast du den Audi eigentlich verkauft? Einen A5 hätte ich persönlich nicht gegen eine A-Klasse getauscht, aber das ist Geschmackssache.

Hoffentlich ist der neue wenigstens schon gut eingefahren, sonst würde ich damit noch warten.

Aber meines Wissens nach kann man nur mit solchen Autos gut driften, die reinen Heckantrieb haben. Und den hat doch weder die A-Klasse noch der Audi A5.

Kommentar von Lucas1604 ,

Ich habe den A5 lange genug gefahren. Und mir dann einen CLA gekauft, keine A-Klasse :D
Mit dem A5 ging es ganz gut, auch ohne Heckantrieb.
Der A5 hatte mir letztens Endes zu wenig PS (180) der AMG hat 361 PS- den Unterschied merkt man auf jeden Fall.

Ist ein Neuwagen, daher noch nicht eingefahren. Hat jetzt knapp 200 Kilometer runter 😄

Kommentar von Franz577 ,

Stimmt, CLA, hab mich verlesen.

Ok, das lasse ich mir eher eingehen. ;-)

Und klar, die doppelte Leistung sollte man merken!

Aber wie gesagt, erst mal sauber einfahren vorm Driften. Geht halt auch enorm auf die Reifen, aber wenn dir das der Spaß wert ist...

Gibt es den CLA nicht mit Schaltgetriebe?

Und BMW M3 bzw. M4 wolltest nicht, oder? Die driften doch mitunter am Besten.

Kommentar von RefaUlm ,

Der Hang On Allradantrieb von dem CLA (derselbe wie in der A Klasse übrigens) ist wegen seiner frontlastigen Art und maximal 50% der Leistung auf die Hinterachse kaum zum driften geeignet! Wenn man richtig driften will nimmt man einen WRX STI, EVO IX/X oder den neuen Focus RS wenn's Allradantrieb sein soll, ansonsten greift man zum Hinterrad Antrieb! Aber Donuts und Driften mit nem A5? Never ever! Wie auch mit nem schweren Fronttriebler!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community