Frage von MrMog, 75

mit EC Karte von meinem Vater erwischt?

Ich habe eine seit 2013 abgelaufene EC-Karte von meinem Vater aus dem Müll genommen, dachte die bringt irgendwas. Hat sie aber nicht und so war sie lange in meinem Geldbeutel ca. 1 Jahr. Nun wurde mir diese in einer Polizeikontrolle abgenommen und ein Brief is gekommen. Da drin steht was von einer Vorladung und Diebstahl. Was erwartet mich jetzt bei dem Gespräch ? Werde ich eine Strafe bekommen ?

Antwort
von Rockuser, 26

Rede mit deine Vater. Das ist doch nicht wirklich Diebstahl. Er hat sie dir geschenkt, weil sie ungültig ist. Das sollte doch erlaubt sein.

Ohne Anzeige von deinen Vater, wüsste Ich nicht, wie die Polizei eine Anzeige begründen will.

Sag die Anhörung ab oder geh dahin und sage das so aus. Nimm am besten deinen Vater mit.

Antwort
von Tasha, 20

Ich kann mir nur vorstellen, dass sie Dir abgenommen wurde, weil der Name nicht zum Namen auf dem Perso passte. Muss man nicht die alten Karten auch durchschneiden?

Dein Vater sollte vielleicht mit zur Wache kommen und betonen, dass die Karte abgelaufen war und dass er sie Dir geschenkt hat. (Den Müll würde ich nicht erwähnen, das könnte als Diebstahl gelten.)

Ich würde einfach mal folgende Frage stellen: Was ist an einer abgelaufenen, nicht mehr funktionsfähigen EC-Karte schlimm? Außer, dass man glauben kann, Du hättest sie gestohlen, weil sie nicht Deinen Namen zeigt.

Antwort
von BlveHeartx3, 21

Hey:)

Wie alt bist du denn?

Du hast die Karte unerlaubt genommen. Du solltest deinem Vater sagen, was du damit wolltest.

Das ist Diebstahl, weil du damit alles machen könntest. Z.b Ausweisfälschung, soweit ich weiß auch Urkundenfälschung weil keiner weiß ob dus wirklich benutzt hast.

Hier:

§ 281 Mißbrauch von Ausweispapieren

(1) Wer ein Ausweispapier, das für einen anderen ausgestellt ist, zur Täuschung im Rechtsverkehr gebraucht, oder wer zur Täuschung im Rechtsverkehr einem anderen ein Ausweispapier überläßt, das nicht für diesen ausgestellt ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft. Der Versuch ist strafbar.

Ich denke weil du damit Zigaretten kaufen könntest, wäre es eine Fälschung. Aber damit du eine Strafe bekommst müsste dein Vater gegen dich aussagen bzw halt dich Anzeigen.

Aber wenn du z.B einen Führerschein geborgt hast und die Polizei dich anhält und dich erwischt, kannst du ja auch nicht sagen ,,Gehört meinem Vater''

Naja, mehr weiß ich auch nicht. Dumm gelaufen..

Viel Glück :)

Kommentar von MrMog ,

ich bin 15 und mit dem Ausweis ist nix machbar. Man kann mit dem keine Zigaretten kaufen. Ist das wichtig ?

Kommentar von Rockuser ,

Ob eine abgelaufene EC Karte ein Ausweisdokument ist, wage Ich zu bezweifeln.

Von einer versuchten Täuschung lese Ich in der Frage auch nichts.

Ich glaube, der § 281 trifft hier nicht zu.

Kommentar von BlveHeartx3 ,

Man kann mit dem Zigaretten kaufen, aber vielleicht kann man mehr machen nur wir wissen es nicht..

Sie haben wohl ihre gründe warum sie reden wollen. Wenn dein Vater dich unterstützt, sollten es keine Probleme geben.

Antwort
von Noctisrules, 33

Ui...das ist aber echt zweifelhaft...wahrscheinlich können die dir nichts. Ich meine, das ist kein Diebstahl. Im Zweifel muss nur dein Vater sagen er habe sie dir geborgt. Mit der EC-Karte kannst du Zigaretten kaufen, vielleicht zählt es deshalb als Ausweiskarte? Tut mir leid, da bbin ich ratlos. Habe seit etwa 6 Jahren ne Paybackkarte von meiner Mum und ne Kreditkarte von meinem Dad^^

-Noctis

Kommentar von MrMog ,

Am Kippenautomat tut die gar nicht mehr. Sie ist wahrscheinlich schon zu alt.

Kommentar von Noctisrules ,

Wie gesagt, keine Ahnung.

Antwort
von lanelak1234, 37

Ne dafür müsste die noch funktionieren
Und dein Vater dich anzeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten