mit Drogen erwischt, was passiert nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind 2 Paar Schuhe. Du warst ja einmal am Straßenverkehr beteiligt und beim zweiten mal nicht. Normal wird das nicht vermischt.
Aber da Extasy Völkermord ist und du bewusst vorsätzlich gehandelt hast vermute ich das es zur Gerichtsverhandlung kommen wird. Dann kann der Richter nach Ermessen die Führerscheinstelle informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie unfähig kann man sein, sich das eine Probejahr nicht ganz so entsinnt anzustellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Konsequenzen rechnen. Pech gehabt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeige wegen Besitz von BTM und ggf ziehen sie dir den Führer-Schein ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floootz
11.07.2016, 22:25

Ich habe ja keinen Führerschein , war nur Beifahrer damals und wusste nicht das man nicht Pissen hätte müssen. :-D

0