Frage von IchbinIch27, 76

Mit dreizehn den ersten Freund?

Hallo erstmal:) Ich bin 13 Jahre und ein Mädchen. Ich bin für mein Alter recht reif und wirke von meiner Art schon älter. Auch wenn ich weiß,dass es noch nicht die große Liebe ist,bin ich mir 100% sicher,dass ich verliebt bin. Ich schreibe mit dem Jungen (14,der ein Jahrgang über mir ist) schon fasst ein halbes Jahr und kenne ihn natürlich auch persönlich. Er hat mir des Öfteren (erst heute) gesagt,wie gern er mich hat und seine Freunde meien,dass er immer von mir erzählt. Also es beruht auf Gegenseitigkeit. Ich glaube es ist wichtig,dass ich nicht auf "die Sache" aus bin,sondern nur küssen,Händchenhalten,... Meine Frage jetzt: Ist es in meinem Alter ok und würdet ihr es eurem Kind erlauben?& Soll ich ihn fragen? Eigentlich erwarte ich das von ihm. Ich halte euch auf dem Neusten. Danke im Vorraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von alinaxs, 60

Lass dir nichts einreden, du kannst es ausprobieren! Aber nichts überstürzen, niemand versteht das ^^ ich weiß.Mach einfach!! <3

Antwort
von McFatty, 76

Joa ist gut für den anfang :-) als freund kein problem aber macht daraus nichts großes wie 69 ^^ 

Antwort
von Allfkdkdbyk, 64

Beziehungen unter 18 halten selten lange

Antwort
von bulbul94, 67

Zu früh.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten