Frage von Sasukeu99, 36

Mit diesem PC Skyrim mit vielen Mods spielen?

Ich möchte mir so um die 300 Mods für Skyrim downloaden und wollte fragen, wie das bei meinem voraussichtlichen PC aussieht: Intel core i7 2700k @3,5ghz 8gb ram NVIDIA GeForce GTX 970 Windows 10 Was würdet ihr an diesem Set noch verbessern? (möchte aber nicht mehr als 1000€ augeben.)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeHuusmeister, 29

Für das Spiel reicht das dicke aber 300Mods? Ich glaube das wird nicht gehen. Allein schon deswegen weil sie sich gegenseitig Blocken würden. Is meistens bei zu vielen Mods der Fall.

Kommentar von Sasukeu99 ,

Es gibt viele die sogar mit über 450 Mods spielen.^^

Kommentar von DeHuusmeister ,

Ok... Ich werd zu alt. :D Also als ich Skyrim gespielt hab da haben die sich geblockt. Aber wenn du es noch nicht ohne Mods gespielt hast dann musst du das auf jedenfall machen. Ich schmeiß mich jetzt mal vor den PC. Du hast mich neugierig gemacht. Ich hoffe dir kann jemand weiterhelfen. Leider kann ich dir nicht sagen ob das wirklich klappt mit deinen Anforderungen. Aber mal sehen was meinen Kiste so packt. Vielleicht kann ich dir morgen genaueres sagen. Hab nen 3,5 er Xeon 8gb ram und ne gtx750ti mit 4 GB. Wenn meiner so viel Packt sollte deiner das auch hinbekommen.

Kommentar von Sasukeu99 ,

Wäre schön, wenn du mich auf dem laufenden halten könntest und viel Spaß beim zocken. :D

Kommentar von DeHuusmeister ,

Ich hatte 100 am laufen. Aber ich muss sagen es war schwer vernünftige zu finden. Ich sag es mal so. Die Auslastung ist kaum gestiegen. Also denke ich mal es sollte klappen. Aber am Wochenende hab ich mehr Zeit. Dann mach ich mal mehr an.

Kommentar von Sasukeu99 ,

Was für Mods haste denn so drauf gehabt? Auch Grafik Mods? Wenn ja welche? 

Kommentar von DeHuusmeister ,

Also Grafik hab ich die für bessere Qualität und mehr Details wie Gras Wasser Bäume etc....

Kommentar von DeHuusmeister ,

Ansonsten Karte, Waffenskins, alles was so das Spiel halt erweitert bzw die Auslastung erhöhen sollte. Wollte ja aufs ganze gehen. :)

Kommentar von Sasukeu99 ,

Dann hoffe ich mal, dass mein zukünftiger PC auch gut damit fertig wird, danke für die Hilfe!😊

Kommentar von DeHuusmeister ,

Kein Problem. Am Freitag Abend schreibe ich dir nochmal eine Ausführliche erläuterung. Sagen wir Freitag Abend 21 Uhr weisst du mehr.

Kommentar von Sasukeu99 ,

Eine Sache hätte ich vielleicht noch: wie siehts aus mit einer Festplatte? Was für eine könntest du da empfehlen, oder welche Kriterien sollte sie erfüllen?

Kommentar von DeHuusmeister ,

Am besten wäre eine SSD Ich hab aber auch nur ne 1TB HDD glaube von WesternDigital ist die.

Kommentar von DeHuusmeister ,

Da steht eigentlich alles wichtige. :)

Antwort
von derDennis97, 7

Gar nichts - der PC ist top und schafft das locker - kommt aber natürlich auch daran WAS für Mods das sind...

Wenn, dann könntest du dir ein neues Mainboard mit aktueller CPU holen und schnellen DDR4 Speicher, dazu Skyrim auf einem SSD installieren (extrem kurze Ladebildschirme haben schon etwas xD)

Beim Installieren der Mods ... ich würde hier immer nur eine Mod installieren, schauen ob noch alles geht, dann die nächste Mod ... und alles über einen Mod-Manager laufen lassen. Sonst machst du dir am Ende die Arbeit, ziehst 300 Mods und das Game crasht sofort ... es kommt immer auf die Mod-Ladereihenfolge und die Kompatibilität zwischen den Mods an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten