Frage von Felix98w, 105

Mit der Schwester vom besten Freund befreundet sein?

Ich bin seit neustem mit der kleinen Schwester von meinem besten Freund befreundet und ich mag sie sehr. Ihr Bruder, also mein bester Freund findet das nicht so gut, dass wir befreundet sind. Jetzt die Frage: Ist es ok, wenn ich mit ihr was mache, bzw. ist es ok dass ich mehr will, als nur eine Freundschaft? Und was soll ich zu meinem besten Freund sagen? Er kommt damit echt nicht klar und meint es geht garnicht.

Antwort
von HDrum7, 63

Also letztendlich istes ja deine entscheidung aber du musst damit rechnen, dass du damit die freundachaft ruhinierst. Also ich an deiner stelle würde nichts mit ihr anfangen da mir freunde einfach wichtiger sind. Also es klingt jetzt einfacher als es ist das ist mir auch bewusst. Aber das ist meine Meinung

Antwort
von minimuc, 26

Was du machst bzw ihr ist letztendlich deine Entscheidung aber Merk dir eins: Im Zweifelsfall wird einer der beiden so oder so dein 'Feind' werden. Bloß ist eben die Frage wer dir hierbei wichtiger ist. Der beste Freund wird böse sein oder es nicht wollen und dich als Freund nicht mehr akzeptieren. Wenn du das Mädchen links liegen lässt wird es bei Begegnungen bei deinem besten Freund unangenehm aber genauso umgekehrt. Die Situation ist einfach nicht schön: ok ist es schon aber ich rate dir die Finger von ihr zu lassen. Freunde ok aber bei mehr wird einer der beiden dir immer im Weg stehen.

Antwort
von silberwind58, 38

Und wenn Du Deinem Freund versprichst,das Du gut aufpasst,auf Seine Schwester,Sie respektvoll behandelst,Sie nicht verletzt und oder enttäuschst? Dann käme er damit vieleicht eher klar.

Antwort
von brido, 34

Es ist nicht verboten mit der Schwester des  besten Freundes was zu haben, aber wenn es ihm nicht passt wird er Dich fallenlassen. 

Antwort
von melissa57, 44

Wenn du nur mit ihr befreundet bist find ich es nicht schlimm aber wenn du mehr willst kann ich deinen Freund verstehen, es ist ja seine kleine Schwester und er will sie "beschützen"

Antwort
von Vegeta57, 23

Sollte er es nicht eigentlich als Segen empfinden, dass gerade sein Freund es ist, den seine Schwester als Partner haben wird und nicht irgendein fremder Assi?

Antwort
von User1952, 14

Rede mit deinem besten Freund was er dagegen hat. Er soll dir seine Gründe nennen. Es ist doch nichts dabei mit der Schwester meines Freundes eine Beziehung zu haben. Alles Gute.

Antwort
von AnonymLiebe, 49

Wenn er das nicht okay findet dann frag doch erstmal warum. Gegen eine Freundschaft ist ja zunächst nichts einzuwenden aber vielleicht hat er ja seine Gründe.

Am Ende lässt sich sicher ein Kompromiss finden.

Antwort
von Veronikamerre, 45

Offen kommunizieren ist ganz wichtig. Dein bester Freund sollte das beste für dich wollen. Auch wenn ich ihn verstehen kann.

Antwort
von DLKAd, 23

Es ist jetzt nichts verwerfliches, das musst du selbst entscheiden ob du das so willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community