Frage von True3, 100

Mit der Klasse nach Berlin, aber ich höre es sei gefährlich?

Wir gehen in 2 Wochen nach Berlin, wir kommen aus dem Land (Schweiz). Wir hören viel über den Koti (Kottbusser Tor) das es dort verbrechen gibt. Aber uahc in der City gibt es verbrechen. Ein Kolleg will ein Messer mit nehmen. Jugendherberge ist in der nähe von der City. Wir wollen auch in der Nacht raus gehen und saufen. Wir sind 14-16. Auf was sollte man schauen. MfG

Antwort
von andie61, 12

Die meisten Probleme in Berlin bekommen besoffene Touristen die einen auf dicke Hose machen!Das sicherste ist sich nicht provozieren zu lassen,Kriminalitätsschwerpunkte zu meiden,am Kotti warten sie auf Touristen um sie anzutanzen und zu beklauen,und  nicht zu viel Geld bei sich tragen,und das am besten in einem Brustbeutel.In der U und -S Bahn,in Bahnhöfen und Rolltreppen gibt es die meisten Taschediebstähle,da solltet Ihr besonders aufpassen.Ansonsten ist Berlin nicht gefährlicher als andere Großstädte,aber auf das mitnehmen von Messrrn oder anderer Waffen solltet ihr verzichten,das ist für viele schon kräftig in die Hose gegangen und endet oft im Krankenhaus,oder der Gerichtsmedizin!

Antwort
von MrHilfestellung, 24

Auch der Kotti ist jetzt nicht krass schlimm. Alleine in der Nacht sollte man sich da aber nicht aufhalten. Auch die Dealer dort und am Görlitzer Park lassen einen im Regelfall in Ruhe, wenn man "Nein, danke" sagt.

In den Tourigegenden, also hauptsächlich in Mitte, gibts halt viel Taschendiebstahl. Deswegen Handy und Geldbeutel nah am Körper.

Ansonsten ist Berlin jetzt nicht wirklich gefährlich. Mir ist noch nie was passiert und ich bin regelmäßig am Kotti.

Passieren kann natürlich immer was, aber nicht nur in Berlin.

In welchem Stadtteil ist denn eure Herberge?

Antwort
von jxnass, 60

Messer mitnehmen ist schon falsch, ich denk mal kaum das du mit 13 - 15 eine Messerstecherei anfangen solltest, denn da hättest du verloren

Kommentar von Shrutzneu ,

der Klassenlehrer wird so oder so nicht zulassen einen Messer bei sich zu haben

Kommentar von jxnass ,

@Shrztzneu , dies sehe ich als unterstes Problem, für die meisten ist es kein Problem sowas zu schmuggeln, meistens ist eine Klassenfahrt auch kein Check wie am Terminal o.O

Antwort
von Ranzino, 50

Kottbuser Tor halt weiträumig meiden. Und was nennst an Berlin denn bittefein "City" ?  Die gesamte Schweiz hat nur knapp über 2mal soviel Einwohner wie Berlin alleine, also kannst dir denken, was für ein Moloch das ist. :p 

Das Messer lasst ihr mal einfach zu Hause. Ihr verliert jeden Kampf, sollte es soweit kommen. Sorry, aber ist so.

Kommentar von DrStrosmajer ,

Mit "City" meint er wahrscheinlich Berlin-Mitte. Also dort, wo die Touris hinströmen.

Kommentar von Shrutzneu ,

voll kindisch mit dem Messe xD in Berlin leben auch nur Menschen und keine Jagdtiere

Kommentar von AchsooOk ,

Hahahahahah keine Antwort aufgefallen 👍🏽👍🏽👍🏽

Antwort
von AchsooOk, 12

Ziehn Messer wenn du schief guckst

Antwort
von lanlan0000, 37

Hört mal alle nicht so viel bushido. Berlin ist eine ganz normale Großstadt. Erschossen werden kannst du auch in einem kuhkaff

Kommentar von DrStrosmajer ,

Was het denn der miese Libanese mit Berlin zu tun, außer daß er und seine Sippe dort ihren kriminellen Machenschaften nachgehen?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Er rappt halt darüber wie hart Berlin angeblich ist.

Antwort
von quwer, 42

So schlimm ist's nicht. Ich bin in Berlin groß geworden. Am Kotti sprechen euch höchstens welche an, die euch Gras verkaufen wollen. Lehnt ab und lauft weiter. Mehr passiert im allgemeinen nicht. Mitm Messer verletzt ihr euch eher selbst. Außerdem macht eine Waffe eine Auseinandersetzung eher gefährlicher, falls ihr in eine kommen solltet. Wenn euch was komisch vorkommt abhauen, nicht kämpfen. Seid offen und freundlich, dann will euch auch in der großen Stadt niemand was böses. Viel Spaß euch :)

Kommentar von quwer ,

Zum Ausgehen ist der Kotti aber eh nicht der beste Ort und ihr müsst schauen, einige Kneipen sind ab 18, also nichtmal für die 16-Jährigen unter euch erlaubt und Razias sind nicht selten.

Antwort
von Shrutzneu, 28

Ich war vor kurzem auch in Berlin mit meiner Klasse. Es ist gar nicht so schlimm. Ausser das Kinder immer auf einen zu kommen und pfandflaschen wollen ... sehr komisch. Naja so schlimm ist es auch nicht. Trotzdem gibt es Taschen Diebe. Pass auf. Die meisten dort sind asozial. Wie heißelt eure Jugendherberge?

Kommentar von Shrutzneu ,

heisst*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten