Frage von vollproll, 37

Mit der Ex vom Kumpel treffen, wie lange warten?

Hallo,

am Anfang des Schuljahres war ich in ein Mädchen verliebt, habe mich aber nicht getraut zu handeln. Jetzt ist sie vor ein paar Monaten, mit einem Klassenkollegen und Kumpel zusammenkommen. Sie waren insgesamt 3 Monate zusammen, offenbar lief es aber besonders zum Schluss hin nicht sehr gut, und sie machte mit ihm Schluss. Dies war vor ungefähr 2 Wochen der Fall. Ich verstehe mich in letzter Zeit immer besser mit ihr, vor Allem seid sie Schluss gemacht haben schreibe und rede ich viel mit ihr. Ich würde sie so langsam gerne mal fragen, ob wir was unternehmen wollen. Da ich mich aber ganz gut mit ihrem Ex verstehe, würde ich es respektlos finden es jetzt schon mit ihr zu versuchen. Wie lange soll ich warten ? (10te Klasse)

LG Basti

Antwort
von Mayelle, 21

1-2 Wochen. Ich würde ja sagen evtl. noch länger, wegen deinem Kumpel. Andererseits willst du ja aber auch bei ihr dran bleiben.

Ich würde es auch abhängig davon machen, wie gut du mit ihm befreundet bist. Wenn es ein sehr guter Freund ist, dann finde ich es sehr schwierig. Ist schließlich seine Ex, und das ist ein scheiß Gefühl für ihn, wenn du was mit ihr machst oder was von ihr willst. Wenn ihr aber "nur" gut oder flüchtig befreundet seid, ist das schon was anderes. Es kann aber sein, dass ihr dann keine Freunde mehr seid.

Antwort
von Schniggi321, 14

für gefühle kann man nichts. ich denke, er ist wütender drüber, umso länger du wartest.

Antwort
von Lukiwayne, 20

Kollege :)

Man(n) macht sowas einfach nicht. Der größte Fehler bei Typen ist, dass wir uns auf EIN Mädchen fokussieren... Das ist falsch, da wir emotional zu nah an ihr dran sind und dies in den Augen des Mädchens unattraktiv ist. Knüpfe mehr Kontakte mit anderen Mädchen, so wirst du im Umgang mit ihnen lockerer und du musst diesen Bitch-move den du vor hast, erst gar nicht machen :)

Hau rein und viel Erfolg <3

Kommentar von vollproll ,

Ich bin aber ernsthaft in sie verliebt, dass ist nicht nur so eine Kinderkacke, deshalb fällt mir das momentan nicht so leicht :(

Kommentar von Lukiwayne ,

Pass auf, ich glaube dir ja, dass du es ernst meinst :) aber kennst du denn nicht das Naturgesetz, dass wenn man etwas unbedingt will, dass man es dann meistens nicht bekommst ? Es kommt nämlich immer irgendwie anders als man denkt. Es kommt also auf dich an, wie du die Entwicklung einschätzt, sprich positiv oder negativ. Wenn du in ein Mädchen "verliebt" bist, aber nicht mit ihr zusammen bist und ihr körperlich noch nicht näher gekommen bist ( du weißt was ich meine ;) ) muss man realistisch sein und es eher als schwärmen bezeichen :-/. An sich ist das okay, aber wenn du keine anderen Kontakte zu anderen Mädchen aufbaust, bist du in der Zwickmühle. Du musst als Junge Führung übernehmen, aber dadurch dass du  sie zu deinem "only One" Girl machst, hebst du sie auf ein Podest, was erstens kein Mädchen mag und zweitens gibst du die Führung an sie ab. Evolutionär gesehen ist das jedoch nicht so vorgesehen, weshalb sie sich nach Typen umschaut, die diese Führung übernehmen können und die sich von der Frau unabhängig machen, beispielsweise über andere Mädchen :)

= Du bist unabhängig, fühlst dich besser, und du bringst sie nun in die Handlungsebene, weil wenn sie dich haben will, muss sie nun um dich arbeiten und das tun Mädchen auch :) ist immer wieder witzig wie gut sowas funktioniert <3

Aber hey mach was du denkst, aus einem Korb lernt man viel und dann schreib mir eine PN :) aber mach was und sei nicht der beste Freund, dass hast du nicht verdient !!

Antwort
von thorsengel, 11

Wenn er ein guter Freund ist, dann rede mit ihm.
Denn nur er kann dir diese Frage beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten