Frage von MaikiBoy328, 71

mit den zeugnis in die 10te klasse?

hey leute habe heute mein zeugnis bekommen und ja was soll ich sagen nicht das beste und zwar ich bin jetzt in der 9ten klasse und habe schomal eine klasse widerholt und meine frage ist ob ich jetzt in die 10 komme bei meiner schule ist es so das man ab zwei 5 sitzen bleibt oder nicht versetzt wird und der lehrer meinte heute zu mir das ich mich für ein berufscollege bewerben soll aber ich will in die 10te da ich mich jetzt viel mehr antrenge und so und meine frage ist es jetzt ob ich in die 10 kommen könnte hätte ich keine 5en

mfg.

Antwort
von Jean919, 32

Ab zwei 5en wird dir eig. in der Regel eine Nachpruefung angeboten. In welchen von den 2 Faechern, kann man dann glaube ich selbst entscheiden. Das ist dann glaub ich das du an irgend n Samstag dann zur Schule musst ... Normalerweise wird das angeboten von den Schulen. Dann kann man halt die jeweilige 5 veraendern durch diese Pruefung

Kommentar von Jean919 ,

und wenn du nur eine 5 hast dann kannst du denke ich auch in die 10. aber auf ner Hauptschule brauchst du gewisse qualifikationen, ansonsten kommst du nur in die 10a und kriegst dann am ende deinen hauptschul nach 10. wenn du in die 10b kommst weil du die richtigen noten hast, dann kannst du unter umstaenden den realschulabschluss mit qualifikation zum abi erreichen. mit oder ohne quali haengt dann davon ab ob du in der 10b n 3er durchschnitt hast. ka ob das bei dir auch so ist, aber frag mal nach dem thema

Antwort
von Silneos, 27

Bei einer 6 oder 2 5en bleibst du sitzen(Hast die Wahl ob du eine Nachprüfung machen willst oder nicht.). Du kannst 2 mal sitzen bleiben. Beim 3. mal fliegste. Kannst zwar jederzeit deinen Abschluss nachmachen, aber wer will das schon, also besser anstregen. ( Hab selber meinen Realschulabschluss nachgemacht weil ich zu Faul war in der 9/10 Klasse) 2 Jahre für die Tonne :P

Kommentar von MaikiBoy328 ,

wo hast du den nach gemacht?

Kommentar von Silneos ,

Auf einer Handelsschule, es war eine Wirtschaftsschule und ich hatte dort kein Biologie, Erdkunde... Ich hatte zb. Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Sport, Deutsch, Mathe, Englisch, Politik, Datenverarbeitung und Religion.. (Religion kannste abwählen.).

Musst mal gucken was das Berufskolleg bei dir anbietet. Sind 2 Jahre, (hab dort mehr gelernt als auf meiner alten Schule, punkto Gehaltsabrechnungen, buchhalterische Tätigkeiten usw.)

Kommentar von Silneos ,

"Auf einem Berufskolleg.." soo sorry war ein bisschen verwirrent geschrieben :D 

Antwort
von Jean919, 10

Als ergaenzung zu meinem Beitrag: frag in der Schule nach der nachpruefung bei zwei 5en und wenn du auf einer Hauptschule bist, dann guck wieviele e-kurse und welchen Schnitt du haben musst um Realschul oder hauptschulabschluss zu kriegen. Mach das einfach mal ....

Antwort
von KeylargoxD, 5

interessiert normalerweise eh keinen

Antwort
von Demelebaejer, 5

Das bestimmt die Lehrerkonferenz eurer Schule, wobei hier gemachte Äußerungen unwichtig sind. Viel Erfolg!

Antwort
von Meerveeee, 13

Wenn dein Lehrer meint dass du aufs Berufskolleg gehen sollst dafur brauchst du aber deinen Real Abschluss anderst kannst du nicht aufs BK.

Antwort
von minnie23, 16

Also wenn du dich jetzt anstrengst ja :) gib Gas und viel Glück☺🍀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community