Frage von b2011, 38

Mit dem Zug von Warscha nach Sanktpetersburg?

Hallo, ich habe vor im August erst nach Warschau und dann mit dem Zug nach Sankt Petersburg zu fahren. Allerdings habe ich nicht mehr Infos erhalten als auf dieser Seite stehen.

http://www.studentnews.pl/serwis.php?s=44&pok=852 (auf Polnisch)

Dort heißt es, dass die Preise bei 600 zloty lägen und dass man zwei wochen vorher reservieren muss. Ich habe aber online bislang nichts gefunden und mein Polnisch ist leider noch nicht so gut, dass ich einfach beim Bahnhof anrufen könnte um selbst nachzufragn wie und wo ich reservieren muss und wie viel die aktuellen Karten kosten.

Deshalb würde mich interessieren, ob von euch sich jemand damit auskennt. Danke im Voraus.

Antwort
von JBEZorg, 11

Man muss nicht 2 Wochen vorher, man kann. Im August dürfte es keine Schwierigkeiten mit den Fahrkarten geben.

Tipp: es könnte evtl. günstiger sein nach Moskau zu fahren und von dort nach St.Petersburg umsteigen. dierekte Züge nach St.Petersbung aus Warschau gibt es wohl kaum viele wenn nicht gar nur einen. Und da kann der Preis sehr happig sein während nach Moskau Polen und Russen gleichermassen Züge fahren lassen. Da kannst du die günstigere Variante aussuchen.

Tipp Nr.2: Es fahren 2 Züge direkt von Warschau nach St.Petersburg. Einer aus Prag und einer aus Wien. Du kannst bestimmt in Wien anrufen und die Österreicher ausfragen was sie zu den Fahrkarten zu sagen haben. Und ja, 2.Klasse soll un die 140 Euro kosten für die einfache Fahrt. Also 600 Zloty kommt hin.

Antwort
von PK260601, 14

Laut der "RussianRail" Website kostet ein Ticket (Hin und zurück) 358€ oder 398$, wohingegen ein Hin- und Rückflug mit Aeroflot ca. 346€ kosten würde. Ich weiß nicht, warum man sich so eine lange Zugfahrt (25 Std!) antun sollte...

Antwort
von Nasenbohrer85, 24

In Warschau sollte man auch deutsch oder wenigstens englisch verstehen, zumindest in der Tourismusbranche und Hauptstadt.

PS: Hast Du auch Visum?

Kommentar von b2011 ,

Wenn ich in Warschau selbst wäre, zwei Wochen vorher, dann wäre das auch wahrscheinlich kein Problem, aber da ich das ganze aus der ferne organisiere macht es für mich schwieriger.

Trotzdem danke für deine Antwort

PS ja, hab ich

Antwort
von GRUkonstantin, 14

Ruf dort an und versuche es mal auf englisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community