Frage von Drake100, 104

Mit dem Schiff in die USA wie teuer?

Wieviel kostet eine fahrt mit dem schiff zur usa ? Z.b von hamburg oder so

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HansH41, 30

Auf einem Segelschiff im Rahmen der ARC von Gran Canaria nach Saint Lucia ca. 1000 bis 2000 €.

Kommentar von HansH41 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von ponter, 26

Hier ist die Suche über Google empfehlenswert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, per Frachtschiff oder auf einer Kreuzfahrt.

Diverse Seiten gibt es dazu im Web.

Beispiele:

http://www.hamburgsued-frachtschiffreisen.de/hsr/de/freightertravel/freightertra...

http://www.meinschiff24.de/content/mein-schiff-fahrtgebiete/nordamerika-mit-mein...

Antwort
von Rotrunner2, 23

Kommt auf das Schiff an. Auch Frachtschiffe haben Passagierkabinen. Erkundige dich einfach mal, die sind um einiges preiswerter.

Kommentar von Rotrunner2 ,

Danke für die Bewertung

Antwort
von Guekeller, 32

Es gibt keine Linien-Passagierpassagen in die USA. Du muesstest mit einem Frachter fahren. Hierzu gibt es Angebote.

Kommentar von Jumperi ,

hin kommt man auch mit der q Queen Mary 2

Kommentar von Guekeller ,

Klar. Natürlich fahren Schiffe in die USA. Aber halt nicht zu fixen Terminen wie etwa bei Flugverbindungen.

Antwort
von HansH41, 16

@drake

Für technik-affine und handwerklich geschickte Menschen (wie du es bist) gibt es noch Möglichkeit, nahezu umsonst mit Segelschiffen mitzufahren.

Wir (meine Frau und ich) waren die letzten 10 Jahre weltweit unterwegs und kennen die Szene. Auf etwa der Hälfte der weltweit herum fahrenden Schiffe sind fremde Menschen an Bord.

Beispiele:

Eine deutsche Familie ist soeben von den Kanaren über den Atlantik gestartet. Sie haben zwei schulpflichtige Kinder dabei und eine Lehrerin, die Unterricht gibt. 

Eine US-amerikanische Studentin fährt auf einem japanischen Katamaran um die Welt. Soeben bekomme ich eine Email aus Hiroshima. Sie ist immer noch an Bord und es gefällt ihr.

Ein US-amerikanisches Ehepaar suchte vor einigen Wochen Mitsegler für die Passage über den Indischen Ozean. Auf einer schönen Hallberg-Rassy.

Ein gehbehinderter US-Amerikaner fährt mit seinem Katamaran um die Welt. Er hat immer zwei oder drei junge Leute an Bord, die ihm helfen und bekochen.

Wenn du ungebunden und seefest bist, dann geht das ohne besondere Bezahlung außer natürlich Verpflegung und Behörden-Gebühren.

Den genannten Katamaran habe ich im Indischen Ozean fotografiert. Du siehst, seefest sollte man sein

Kommentar von Drake100 ,

Und wie lange dauert das ? Und es ist kein spass ?

Kommentar von HansH41 ,

Die Atlantik-Querung von den Kanaren nach z.B. Saint Lucia dauert runde 3 Wochen, über die Kapverden etwas länger.

Eine Weltumsegelung dauert knappe 2 Jahre bis unbeschänkt.

Ja, es ist ein Spaß. Aber vor allem ein unglaubliches Erlebnis.

Antwort
von Jumperi, 26

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community