Frage von LifaTV, 94

Mit dem Roller zur Schule fahren Mutter erlaubt es nicht?

Hey Leute Ich habe vor 2 Wochen ungefähr mein Roller Führerschein bekommen und bin über die Ferien immer mal wieder bischen gefahren. Jetzt hat die Schule wieder angefangen und ich möchte gerne mit dem Roller zur Schule fahren es sind auch nur 4 km und ich könnte entweder über die Hauptstraße fahren oder über ein Feldweg.Ich möchte sowieso über den Feldweg fahren da es mehr Spaß macht.Aber meine Mutter meint ich darf nicht fahren weil es morgens noch so rutschig ist.Mich nervt es das ich immer mit dem Bus fahren muss und ewig warten muss bis er kommt(20 min) Meine Freunde fragen auch dauernd warum ich nicht mit dem Roller fahre aber ich möchte auch nicht sagen das meine Mutter mir es nicht erlaubt.... Meine Mutter sagt wir können bald nochmal reden... Habt ihr ne Idee wie ich sie vielleicht überreden kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eichbaum1963, 33

Tja, die liebe Mami. :D

Ganz knapp: sie macht sich nur Sorgen um dich - hat Angst, dass dir etwas passiert.

Da hilft in der Tat nur sachlich mit ihr zu reden - zu sagen, dass du immer vorsichtig fährst - was dir auch anzuraten ist: z. B. beim Abbiegen keine Kurven schneiden - kann sonst sehr weh tun, so nen Autokotflügel und das wars dann wohl auch mit dem Roller fahren, weil du auch noch selber schuld warst.

Feldwege? Nun gut, erlaubt sind se nicht, kostet aber nur Verwarngeld - stellt sich allerdings die Frage, ob du dir die evtl. Schlammschlacht dort antun willst - immerhin fällste da dann relativ weich. ;)

Good luck und bleib mir Schrott- und Knitterfrei.^^

PS: Bei einem Mofa darfst du niemals jemanden mitnehmen - auch nicht mit 16! Ab 16 die einzige Ausnahme: ein Kind unter 7 im Kindersitz. ;)

Kommentar von LifaTV ,

Danke erstmal für deine Antwort mal was Sinnvolles hier :) und es ls ja ein Roller ist ja ein 2 Sitzer also dürfte ich doch mit 16 jemanden mitnehmen so sagt es der fahrlehrer was passiert eigentlich wenn ich es jetzt schon. mache also mit 15?

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Mit 16 darfste nur dann jemanden mintnehmen wenn du im Mindestens Klasse AM hast UND dein Mofa auf Kleinkraftrad (bis 45 km/h) umgeschrieben wurde.

Und beim Mofa nur mit Prüfbescheinigung? Da streiteten sich die Gelehrten, denn von 5 € Verwarngeld bis hin zu Fahren ohne Fahrerlaubnis (FoFE) kann da alles drin sein - letzteres vor allem dann, wenn die Mofatasche fehlt bzw. die Sozius-Fußrasten vorhanden sind.

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Vielen Dank für den Stern. ;)

Antwort
von Jochen2, 47

Was gibt es eigentlich darüber noch zu diskutieren? Wenn man Nein sagt heißt es ganz einfach Nein. Außerdem darfst du nicht über Feldwege fahren. Der ist nur für den landwirtschaftlichen Verkehr.

Kommentar von LifaTV ,

noch so ein Genie man darf so vieles nicht...

Kommentar von Jochen2 ,

Mir ist es egal.  Wenn du erwischt wirst musst du zahlen

Antwort
von HelmutPloss, 36

Wenn Mutti nein sagt, heißt das nein!

Kommentar von LifaTV ,

Danke Top Anwort! und noch Punkte für so was bekommen >.<

Antwort
von diebabs7a, 48

Du hast morgens weniger Stress.

Du bist flexibler

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten