Frage von Cheese2016, 54

Mit dem rauchen aufhören wie schaffe ich das?

Hallo Leute, ich möchte mit dem rauchen aufhören aber weiß nicht wie. Bin 17 und rauche seit 2-3 jahren. Ich hab es schön öfters probiert aber schaffe es nicht. In der Woche komme ich gut ohne klar aber auf Partys greif ich immer zur Zigarette, wie kann ich das unterbinden? Viele meiner Freunde sind Party Raucher deshalb ist es so schwer. Habt ihr ein paar Tipps? Danke im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, e-zigarette, ..., 24

Hallo,

Du könntest auf E-Zigaretten umsteigen, mit nikotinhaltigem Liquid.

Es ist eine stressfreie Art vom Rauchen wegzukommen, da es zu keinen Entzugserscheinungen kommt. Das Nikotin bekommst Du über die E-Zigarette.

E-Zigaretten sind zu ca. 95% weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten. Das Suchtpotential ist nur sehr gering.

Der wesentliche Unterschied liegt am fehlenden Verbrennungsprozess, denn E-Zigaretten werden gedampft. Auch die krebserregenden Stoffe fallen weg.

Zwei Punkte sind für einen erfolgreichenden Umstieg zu beachten, eine vernünftige E-Zigarette und Liquid mit einer entsprechenden Nikotinmenge.

Es gibt nur ein Problem. In Deutschland sind E-Zigaretten und Liquid erst ab 18 erhältlich.

Bei Fragen einfach melden.

Gruß, RayAnderson

Kommentar von RayAnderson ,

Danke für das Sternchen.

Antwort
von almmichel, 5
Antwort
von guapomat, 31

Auf e Zigarette umsteigen. Dann haste was zu rauchen aber wirst danach nicht süchtig. Wichtigste ist dass du unter der Woche problemlos aufhören kannst. Der schmacht kommt immer wenn man Alkohol trinkt. Das ist völlig normal. Oder du steigst auf partyraucher um. Ansonsten kann ich nur auf nicorette und son scheiß hinweisen aber da glaube ich selbst nicht dran haha

Antwort
von jokeeeer, 26

Disziplin ist das a und o
Du musst dich von anderen wegwenden und nicht ihnen nachgehen oder vermeide es auf partys zu gehen

Antwort
von Smudo1284, 20

wenn du weisst, dass du auf partys immer rauchst, solltest du die erste zeit partys meiden und wenn du dann nach paar wochen kompletter abstinenz wieder auf eine party gehst, heisst es, einfach keine zu rauchen.

Antwort
von Vivi2010, 4

Ich denke Du könntest es gut schaffen aufzuhören, weil Du den Willen hast und es schon versucht hast, was Dich stört, sind die Partys. Ich würde an Deiner Stelle erst mal gar nicht auf Partys gehen und Deinen Freunden / Bekannten sagen, dass Dir Deine Gesundheit erstmal wichtiger ist. Wer dafür kein Verständnis hat, ist nicht Dein Freund.

Antwort
von Maboh84, 15

heeyy

also ich kann mich den anderen nur anschliessen: e-zigarette. Ich hab damit sogar "aus Versehen" aufgehört. Ich wollte eigentlich gar nicht aufhören sondern hab die eZigarette als Ergänzung und vorallem fürs Auto gekauft. Aber nach nur 2-3 Tagen schmeckten mit die normalen Zigaretten einfach gar nicht mehr. Daher hab ich eigentlich von heute-auf-morgen aufgehört zu rauchen und dampfe nun nur noch :-) Ich hab gar mittlerweile 2-3 mal wieder eine Zigarette probiert, die sind nun aber echt widerlich geworden :-)

Gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community